BKK für Heilberufe

BKK für Heilberufe

Die BKK für Heilberufe wurde am 1. Juli 1996 gegründet. 2003 konnte die Krankenkasse rund 460.000 Versicherte verzeichnen, gleichzeitig hatte sie Schulden in Höhe von 200 Millionen Euro. Für 2011 war eigentlich eine Fusion mit der BKK vor Ort geplant. Diese scheiterte jedoch und da die BKK für Heilberufe keinen anderen Fusionspartner fand, wurde die Krankenkasse zum 31. Dezember 2011 durch das Bundesversicherungsamt geschlossen.