BKK Akzent

BKK Akzent

Die Betriebskrankenkasse (BKK) Akzent gilt als eine der ältesten gesetzlichen Krankenkassen in Bayern. Geöffnet war sie außerdem in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Zum 1. Januar 2006 fusionierte die BKK Akzent mit der Persönlichen BKK. Fortan traten sie gemeinsam unter dem Namen Die Persönliche BKK auf. Zum Jahresbeginn 2009 fusionierte Die Persönliche BKK mit der BKK A.T.U. und der BKK enercity. Der Name BKK A.T.U. wurde beibehalten. Es folgten weitere Fusionierungen mit anderen BKK’S. Im Oktober 2014 wurde die Kasse in BKK Provita umbenannt.

Die BKK Provita ist bundesweit geöffnet und hat ihren Hauptsitz in München. Gut 120.000 Menschen sind dort versichert und werden in 14 Geschäftsstellen von 200 Mitarbeitern betreut.