Hauptregion der Seite anspringen

Leistungen der atlas BKK ahlmann

Vorsorge

Vorsorge

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Pro Kalenderjahr gibt es ein Hautscreening ohne Altersbegrenzung.

HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen

Bei entsprechender Indikation ist eine Kostenübernahme bis zum 26. Lebensjahr möglich.

Mädchen (über 18 Jahre): wird übernommen

sportmedizinische Untersuchungen

Für sportmedizinische Untersuchungen erfolgt die Erstattung von Untersuchungskosten bis zu einer Höhe von 120 EUR.

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Bei Gewährung von ambulanten Vorsorgeleistungen nach § 23 Abs. 2 SGB V übernimmt die atlas BKK ahlmann als Zuschuss zu den Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Fahrkosten, Kurtaxe kalendertäglich 13,00 EUR. Bei ambulanten Vorsorgeleistungen für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss 21,00 EUR.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Angeboten wird ein Balance-Programm (4 Tage, Zuschuss bis zu 160 EUR, Anbieter Akon) bzw. BKK Aktivwoche (7 Tage, Zuschuss bis zu 160 EUR, Anbieter BKK Gesundheitsservice).

Anbieter: Akon
Zuschuss: 160€

Gesundheitskonto

Im MamaKonto für Schwangere können die Versicherten wählen, welche Leistungen sie bis zu einem Betrag von 500 EUR erstattet bekommen möchten.

Präventionskurse von Fremdanbietern

Für Leistungen von Fremdanbietern wird, sofern sie den im o. g. Handlungsleitfaden
aufgeführten Qualitätskriterien genügen, bei Vorlage einer Teilnahmebestätigung
(Nachweis der Teilnahme von mindestens 80 v. H. der Kurseinheiten) ein Zuschuss in Höhe von bis zu 150,00 Euro je Kurs gewährt.

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die atlas BKK ahlmann erstattet bis zu 390 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 65 EUR pro Sitzung.

max Sitzungen: 6
max Prozent: 80%
max Betrag: 390€
max Satz je Sitzung: 65€

Behandlungen mit Homöopathie

Die atlas BKK ahlmann übernimmt die Kosten für die Homöopathie. Einzige Voraussetzung: Die Leistung muss von einem zugelassenen Vertragsarzt erbracht werden, der am Vertrag
zur integrierten Versorgung teilnimmt und die Zusatzbezeichnung »Homöopathie« führt.

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )

Die atlas BKK ahlmann übernimmt je Versicherten bis zu 120 EUR jährlich für Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie oder Anthroposophie, den sogenannten Arzneimitteln der besonderen Therapierichtungen. Bedingung ist, dass es sich um apothekenpflichtige Arzneimittel handelt. Die Arzneimittel müssen von einem Vertragsarzt auf einem Privatrezept verordnet werden.

max Betrag: 120€

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Akupunktur bei chronischen Schmerzen der Lendenwirbelsäule oder bei chronischen Kniegelenksschmerzen durch Gonarthrose, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind: Die Schmerzen bestehen seit mindestens sechs Monaten und die Behandlung wird von einem Kassenarzt vorgenommen, der die Zusatzqualifikation »Akupunktur« erworben hat und über spezielle Kenntnisse in der psychosomatischen Grundversorgung sowie der interdisziplinären Schmerztherapie verfügt. Für die Behandlung bei nichtärztlichen Akupunkturanbietern (zum Beispiel Heilpraktikern) dürfen wir die Kosten leider nicht übernehmen.

Der Umfang der Akupunktur beinhaltet bis zu zehn Sitzungen in einem Zeitraum von maximal sechs Wochen.

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Die atlas BKK ahlmann übernimmt bis zu 50 Euro im Kalenderjahr für eine professionelle Zahnreinigung.

Zuschuss: 50€

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Es erfolgt volle Kostenübernahme für alle für das jeweilige Reiseland empfohlenen Impfungen.

Schwangerschaft

Schwangerschaft

erweiterter Anspruch bei künstlicher Befruchtung

Zusätzlich zu den gesetzlich vorgeschriebenen 50% werden weitere 25% der mit dem Behandlungsplan genehmigten Kosten übernommen.

Hebammen-Rufbereitschaft

Für werdende Mütter übernimmt die atlas BKK ahlmann die Kosten für die Hebammen-Rufbereitschaftspauschale bis zu einer Höhe von 500 EUR (im Rahmen des MamaKonto, bei dem die Versicherten wählen können, welche Leistungen sie bis zu einem Betrag von 500 EUR erstattet bekommen möchten).

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Die Kosten für einen Geburtsvorbereitungskurs werden auch für den werdenden Vater bis zu 500 EUR übernommen (im Rahmen des MamaKonto, bei dem die Versicherten wählen können, welche Leistungen sie bis zu einem Betrag von 500 EUR erstattet bekommen möchten).

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft gibt es im Rahmen des MamaKonto, bei dem die Versicherten wählen können, welche Leistungen sie bis zu einem Betrag von 500 Euro erstattet bekommen möchten. Dazu zählen u.a. erweiterter Ultraschall, Nackenfaltenmessung, Screenings auf B-Streptokokken, Triple-Test und Toxoplasmostest.
BabyCare“ (Vorsorgeprogramm für eine gesunde Schwangerschaft)

Kinder

Kinder

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

U10, U11, J2

U10: wird übernommen
U11: wird übernommen
J2: wird übernommen

Rooming-in wird über das 6. Lebensjahr hinaus auch bei nicht medizinisch notwendigen Fällen gewährt

Kosten für die Mitaufnahme der Eltern werden nach der Empfehlung der Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland übernommen (bei Schulkindern bis vor dem neunten Geburtstag).

Osteopathie für Babys

Die atlas BKK ahlmann erstattet bis zu 390 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 65 EUR pro Sitzung.

weitere Leistungen für Babys

Babycheckup über BKK starke Kids ergänzend zur U2-U4 zwischen dem 1. Und 5. Lebensmonat

Neurodermitis-Overalls

Neurodermitisoverralls und -bettwäsche werden bezahlt.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

zusätzliche häusliche Krankenpflege

Neben der häuslichen Krankenpflege in Form der Behandlungspflege zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung wird die im Einzelfall erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung bis zu einer Stunde je Pflegeeinsatz und bis zu 25 Pflegeeinsätzen je Kalendermonat erbracht, wenn Pflegebedürftigkeit im Sinne des SGB XI nicht vorliegt und eine andere im Haushalt lebende Person den Kranken nicht in dem erforderlichen Umfang pflegen und versorgen kann. Die Dauer ist auf 8 Wochen je Krankheitsfall begrenzt.

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe im Krankheitsfall

Die atlas BKK ahlmann gewährt auch dann Haushaltshilfe, wenn und
solange dem Versicherten die Weiterführung des Haushaltes nach
ärztlicher Bescheinigung bei akuter Erkrankung nicht möglich ist.
Die Leistung wird je Krankheitsfall für einen Zeitraum bis zu 26 Wochen gewährt, soweit eine andere im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann. Die Haushaltshilfe wird, wenn bei Beginn der Haushaltshilfe ein Kind im Haushalt lebt, das das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat für maximal 8 Stunden täglich gewährt. In anderen Fällen wird die Haushaltshilfe für maximal 3 Stunden kalendertäglich gewährt.

Spezielle Leistungen

Spezielle Leistungen

Hospizleistungen

Die Menschenwürde bis zuletzt zu bewahren, zählt zum Selbstverständnis der atlas BKK
ahlmann. Deshalb fördert oder bezuschusst sie Hospizleistungen, die stationär oder teilstationär erbracht werden. Die Zuschüsse können aus der Krankenversicherung aber auch aus der Pflegeversicherung stammen.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Wahltarif "Hausarztzentrierte Versorgung" (§73b SGB V) (Hausarztprogramm)

Die atlas BKK ahlmann bietet ihren Versicherten zur Förderung der Qualität und Wirtschaftlichkeit der medizinischen Versorgung eine hausarztzentrierte Versorgung nach § 73b SGB V auf der Grundlage von Verträgen mit Hausärzten, Gemeinschaften von Hausärzten, Trägern von Einrichtungen, die eine hausarztzentrierte Versorgung durch vertragsärztliche Leistungserbringer, die an der hausärztlichen Versorgung teilnehmen, anbieten, oder Kassenärztlichen Vereinigungen an, soweit diese von Gemeinschaften von Hausärzten dazu ermächtigt wurden. Die Teilnahme an diesen Versorgungsformen ist für die Versicherten freiwillig.

DMP Programme

Ein Großteil der Patienten beispielsweise mit Diabetes, Bluthochdruck, koronaren Herzerkrankungen oder Brustkrebs wird nicht so optimal behandelt, wie es dem wissenschaftlichen Standard entspricht. Disease-Management-Programme (DMP), strukturierte Behandlungsprogramme, sollen Abhilfe schaffen. Dazu gehört das Programm BKK MedPlus, das auch die atlas BKK ahlmann anbietet.

Service

Service

Betriebliche Gesundheitsförderung

Auch im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung ist die atlas BKK ahlmann aktiv. Gerne erarbeiten sie ein Konzept zur betrieblichen Gesundheitsförderung für Unternehmen.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Maßgeschneiderte Zusatzversicherungen ExtraPlus - Ein Angebot der Barmenia Krankenversicherung.