Werbung

Rechtsanspruchsleistung

Im Leistungskatalog der Gesetzlichen Krankenkassen ist zwischen Rechtsanspruchs- und Ermessensleistungen zu unterscheiden. Im Sozialgesetzbuch sind die Leistungen festgeschrieben, auf die Patienten einen rechtlichen Anspruch haben. Die Rechtsanspruchsleistungen müssen gewährt werden, ohne das ein Ermessensspielraum besteht.

Bewerten Sie uns 4,0 / 5

481 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.