Hauptregion der Seite anspringen
Werbung

Apothekengebühr

Die Apothekengebühr wurde am 01.01.2004 in Deutschland eingeführt. Seitdem werden 8,10 Euro auf jedes verschriebene Medikament hinzugerechnet. 6,10 Euro behält der Apotheke und die restlichen 2 Euro werden als Kassenrabatt an die Krankenkasse abgeführt. Die Gebühr erfolgt zusätzlich zur Selbstbeteiligung (Zuzahlung), aktuell muss ein Patient mindestens 5 Euro pro Medikament zuzahlen.

Bewerten Sie uns 4,6 / 5

2144 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.