Hauptregion der Seite anspringen

Leistungen der BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg

BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg
Vorsorge

Vorsorge

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Bei der BKK SBH wird die Hautkrebsvorsorge auch vor dem 35. Lebensjahr (in Baden-Württemberg) alle zwei Jahre gewährt.

HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen

Die Kosten der Schutzimpfung gegen Gebärmutterhalskrebs für Mädchen werden bis zum 25. Lebensjahr übernommen.

Mädchen (über 18 Jahre): wird übernommen

weitere Leistungen im Bereich Vorsorge / Früherkennung

Für Versicherte ab dem 18. Lebensjahr wird eine Glaukom-Vorsorge zur Vermeidung von Sehverlusten bis zu 20 Euro bezahlt sowie eine Knochendichtemessung zur Osteoporosefrüherkennung mit bis zu 40 EUR. Übernahme von hormonalen Kontrazeptiva in unmittelbar zeitlichem Zusammenhang mit einer Therapie mit teratogen wirkenden Arzneimitteln.

sportmedizinische Untersuchungen

Zuschuss ist über das Bonusprogramm möglich.

Magen- und Darmkrebsvorsorge

Neben der gesetzlichen Darmkrebsvorsorge übernimmt die BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg einen besonders zielgenauen Stuhltest (immunologischer Okkultbluttest), der eine Trefferquote von etwa 70 % erreicht. Für die Durchführung des Test gibt es keine Altersbeschränkung. Der Test kann jährlich durchgeführt werden, im Bedarfsfall sogar öfter.

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Bei Gewährung von ambulanten Vorsorgeleistungen nach § 23 Abs. 2 SGB V übernimmt die BKK SBH als Zuschuss zu den Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Fahrkosten, Kurtaxe kalendertäglich 13,00 EUR. Bei ambulanten Vorsorgeleistungen für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss 21,00 EUR.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

160 EUR Zuschuss für Erwachsene und 110 EUR für Kinder für die BKK AktivWoche.

Zuschuss: 160€

eigene Präventionskurse

Die BKK SBH bietet eine Vielzahl von eigenen Gesundheitskursen im Wert von über 1.300 Euro an. Diese Kurse sind für Versicherte kostenfrei.

Gesundheitskonto

Die Erstattung für die Leistungen des Gesundheitskontos „Junge Familie“ umfasst bis zu 220 € je Schwangerschaft.

Präventionskurse von Fremdanbietern

Die BKK SBH beteiligt sich an qualitätsgesicherten Präventionskursen verschiedenster Anbieter rund um die Gesundheit. Sie erstattet 85 % der Kurskosten für bis zu zwei Kurse pro Kalenderjahr, insgesamt bis zu 250 EUR pro Jahr.

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg erstattet bis zu 300 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 50 EUR pro Sitzung.

max Sitzungen: 6
max Prozent: 80%
max Betrag: 300€
max Satz je Sitzung: 50€

Behandlungen mit Homöopathie

Die BKK SBH nimmt am Homöopathievertrag des Deutschen Zentralvereins homöopathsicher Ärzte teil. Bezahlt werden Erstanamnese und Folgeanamnese.

weitere Naturheilverfahren

Kostenlose zertifizierte TaiChi und Qi Gong Kurse

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )

Mit bis zu 50 €/Jahr werden nicht verschreibungs- aber apothekenplichtige Arzneimittel der Homöopathie und Phytotherapie bezuschusst, wenn der Arzt diese auf einem Privatrezept (blaues oder grünes Rezept) verordnet.

max Betrag: 50€
max Prozent: 100%

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Nach ärztlicher Verordnungen gibt es eine Übernahme der Kosten der Behandlung in zugelassenen TCM Kliniken (z.B. TCM-Klinik-Bad-Kötzting).

Außerdem bietet die BKK SBH ihren Versicherten hauseigene Tai Chi und Qi Gong Kurse kostenlos an (begrenzte Teilnehmerzahl).
Zertifizierte Tai Chi und Qi Gong Kurse können auch anderorts besucht und mit 85% bezuschusst werden.

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Bei der BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg beträgt der Zuschuss 85 % der Kosten – bis 50,00 EUR im Kalenderjahr beim Zahnarzt der Wahl.

Zuschuss: 50€
max Prozentsatz: 85%

höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)

Kostengünstige Implantatversorgung bei bestimmten Zahnärzten (dent-net®), Online-Zahnarztsuche. Zahnersatz zum Nulltarif bei Wahl bestimmter Zahnärzte. Exklusive Konditionen bei implantatgestützten Leistungen sowie für die Versorgung mit Zirkonkronen.

weitere Zusatzleistungen für Zahngesundheit

Die BKK SBH beteiligt sich an den Kosten der Fissurenversiegelung (Versiegelung der Zahn-Kauflächen) bei Kindern unter 18 Jahren für zusätzliche Zahngruppen außerhalb der gesetzlichen Regelung. Diese sieht vor, dass bei Kindern zwischen dem 6. und 17. Lebensjahr die bleibenden 6er- und 7er- Zähne (jeweils letzter und vorletzter Backenzahn vor dem Weisheitszahn) versiegelt werden können und deren Kosten über die Gesundheitskarte abgerechnet werden. Die BKK SBH bezuschusst darüber hinaus die Versiegelung der Prämolaren (Zahn 4 und 5) bei Kindern zwischen dem 6. und 17. Lebensjahr. Zuschuss zur Vollnarkose bei Weisheitszahn-OPs in Einzelfällen.

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B,Japanische Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis, Tollwut, Typhus, Malariaprophylaxe

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

Die BKK SBH übernimmt die Kosten der Grippeschutzimpfung zu 100% .

Schwangerschaft

Schwangerschaft

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Die BKK SBH erstattet pro Schwangerschaft im Rahmen des Gesundheitskontos „Junge Familie“ die von einem zugelassenen Arzt auf einem Privatrezept verordneten Arzneimittel, mit den Wirkstoffen Folsäure oder Magnesium sowie Eisenpräparate, zur Unterstützung der gesunden Entwicklung des Kindes während der Schwangerschaft, bis zu 50 EUR.

erweiterter Anspruch bei künstlicher Befruchtung

Der Eigenanteil wird zur Hälfte übernommen, wenn beide Ehepartner bei der BKK SBH versichert sind.

Hebammen-Rufbereitschaft

Bis 250 EUR werden für Hebammen-Rufbereitschaft bezahlt.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

Die BKK SBH erstattet pro Schwangerschaft im Rahmen des Gesundheitskontos „Junge Familie“ bis zu 50€ für die Teilnahme des Ehegatten bzw. Lebenspartners an einem Geburtsvorbereitungskurs (insgesamt bis zu 220€ im Gesundheitskonto Junge Familie).

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

- Kostenübernahme für ein Infektionsscreening im Rahmen des IGV Vertrags „Hallo Baby“
- Bei der Schwangerenvorsorge beim Zahnarzt erhalten Versicherte der BKK SBH die Prophylaxe je Schwangerschaft in Partnerpraxen des Netzwerkes dent-net® kostenfrei.
- "Kinderheldin": zusätzliche Beratungsmöglichkeiten durch Hebammen per Chat

Nabelschnurblut- Einlagerung bei Neugeborenen

Kooperation mit Vita34, der führenden Nabelschnurblutbank in Deutschland. BKK SBH Versicherte erhalten einen Rabatt. Die jährliche Einlagerungsgebühr von 120 EUR wird um 20 Euro auf 100 EUR reduziert.

Kinder

Kinder

Baby-Bonus

Für vorgenommene Kindervorsorgeuntersuchungen gibt es 20 € über das Bonusheft des versicherten Mitglieds.
Außerdem gibt es den Baby-Bonus bei Nachweis aller durchgefürten U-Untersuchungen sowie Impfstatus über 100 €.

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

BKK Starke Kids
kostenlose zusätzliche Untersuchungen: Baby-Check I, Baby-Check II, Sprach-Check, U10, U11 sowie die Jugenduntersuchung J2 und PädExpert

U10: wird übernommen
U11: wird übernommen
J2: wird übernommen
weitere Infos: über das Programm "Starke Kids"

weitere Leistungen für Kinder

ADHS-Programm, Tonsillotomie (Verkleinerung der Gaumenmandeln) für Kinder von 2 bis 6 Jahren durch ein schonende, moderne ambulante Behandlung. Online-Portal Kindergesundheit. Vorbeugen & schützen. Alles zur Gesundheitsvorsorge, wie gesunde Ernährung & mehr Bewegung gelingt. Mit kostenfreien 12-wöchigen Online-Coach.

Die BKK SBH erstattet für Kinder bis zum 18. Lebensjahr Kosten für nicht verschreibungspflichtige apothekenpflichtige Arzneimittel der besonderen Therapierichtungen (Homöopathie, Phytotherapie) bis zu 50€ pro Kalenderjahr.
- das Arzneimittel ist durch einen Arzt auf Privatrezept verordnet
- die Einnahme ist medizinisch notwendig, um eine Krankheit zu erkennen, zu heilen oder Krankheitsbeschwerden zu lindern
- das Arzneimittel wurde in einer Apotheke oder im Rahmen des nach deutschem Recht zuverlässigen Versandhandel bezogen
- zur Erstattung sind spezifizierte Rechnungen und die ärztliche Verordnung vorzulegen

weitere Leistungen für Babys

Kostenfreie Kurse/Seminare zur Babyernährung und Zubereitung von Babynahrung werden angeboten. Eine Anrechnung auf Präventionskurse erfolgt nicht.

Homöopathische Behandlung/Beratung als ergänzende Leistung zur Schulmedizin bei Ärzten, Zahnärzten und Apothekern, die Mitglieder des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) sind.

Im Rahmen des Versorgungsvertrages BKK Starke Kids werden zusätzlichen Vorsorgemaßnahmen für das Baby angeboten: BKK Babycheck (1. - 5. Monat), Augenuntersuchung I (5. - 14. Monat).

Osteopathie für Babys

Die BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg erstattet bis zu 300 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 50 EUR pro Sitzung.

Neurodermitis-Overalls

Neurodermitis-Overalls werden bezahlt.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

zusätzliche häusliche Krankenpflege

Neben der häuslichen Krankenpflege in Form der Behandlungspflege zur Sicherung des Ziels der ärztlichen Behandlung wird die im Einzelfall erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung bis zu einer Stunde je Pflegeeinsatz und bis zu 25 Pflegeeinsätzen je Kalendermonat erbracht, wenn Pflegebedürftigkeit im Sinne des SGB XI nicht vorliegt und eine andere im Haushalt lebende Person den Kranken nicht in dem erfor-derlichen Umfang pflegen und versorgen kann. Die Dauer ist auf 26 Wochen je Krankheitsfall begrenzt.

Spezielle Leistungen

Spezielle Leistungen

Vergünstigungen oder Zuschüsse fürs Fitness-Studio

Bis zu 120 € gibt es für gerätegestütztes Muskelaufbautraining im Fitnessstudio Ihrer Wahl. Der Zuschuss wird auf den Höchstzuschuss für Gesundheitskurse von 250 € sowie den maximal zwei Gesundheitskursen pro Kalenderjahr angerechnet.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Wahltarif

Die BKK SBH bietet Ihren Versicherten die Hausarztzentrierte Versorgung (HZV) an. Die Leistung eignet sich besonders für Versicherte mit überdurchschnittlich vielen Arztbesuchen.

Die BKK SBH bietet Versicherten Mehrleistungen (kürzere Wartezeit, umfangreichere Beratung…) im Rahmen spezieller Facharztverträge bei Kardiologen und Gastroenterologen an.

DMP Programme

Diese DMP-Programme werden angeboten: Diabetes Typ II in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein, Brustkrebs in Baden-Württemberg, Bayern, Koronare Herzerkrankung in Baden-Württemberg, Bayern, Diabetes Typ I in Baden-Württemberg, Bayern, Asthma in Baden-Württemberg, Bayern, COPD – chronisch obstruktive Lungenkrankheit in Baden-Württemberg, Bayern

Service

Service

spezielle Hotline

zweite Arztmeinung Orthopädie (Tel: 03871 / 665 816)

Betriebliche Gesundheitsförderung

Betriebliche Gesundheitsförderung gibt es zu den Themen:
- Ernährungsberatung
- Bewegung
- Bewegung und Entspannung
- Entspannung
- Raucherentwöhnung

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Kooperation mit Barmenia