BKK MEDICUS

BKK MEDICUS

Die BKK Medicus wurde am 1. April 1992 als Betriebskrankenkasse des Arzneimittelwerkes Dresden gegründet. Im Zuge der Einführung des freien Krankenkassenwahlrechts öffnete sich die Kasse 1998 für Versicherte anderer Berufsgruppen in Sachsen. Nur wenige Monate später folgte eine bundesweite Öffnung für fast alle Länder. Zum 1. Januar 2015 fusionierte sie mit der BKK Verkehrsbau Union (VBU) unter deren Namen.

Die BKK VBU ist eine bundesweit geöffnete Krankenkasse mit Sitz in Berlin. Sie wurde zum Jahresbeginn 1993 gegründet, aber hat ihren Ursprung in vielen anderen Unternehmen. Heute zählt sie etwa 450.000 Versicherte, 70.000 Arbeitgeber von ihr betreut.

 

Rechtsnachfolger BKK VBU