Werbung

Zusatzbeitrag (pauschal)

Die Krankenkassen finanzieren sich aus den Mitgliederbeiträgen und aus Mitteln des Gesundheitsfonds. Wenn sie mit diesen finanziellen Mittel nicht auskommen, müssen pauschale Zusatzbeiträge erhoben werden. Bis Ende Dezember 2010 waren diese bis 1 % des versicherungspflichtigen Einkommens begrenzt (max. 37,50 EUR im Monat). Seit dem Januar 2011 ist der Zusatzbeitrag nicht mehr begrenzt.