Werbung

Managed-Care

Das Managed Care (engl. geführte Versorgung) stellt ein Steuerungsmodell des Gesundheitswesens dar. Es verfolgt das Ziel, die Versorgungsqualität zu erhöhen und Kosten zu senken, indem es die freie Arztwahl und die Marktmechanismen zugunsten von geplanten, vertraglich geregelten Abläufen einschränkt. Mit Hilfe von gezielten Management-Strategien und verschiedenen betriebswirtschaftlichen Methoden soll Einfluss auf medizinische Entscheidungsprozesse und das ärztliche Handeln genommen werden.

In Deutschland gibt es erste Ansätze zur Verwirklichung des Modells. Eine deutliche Ausweitung dessen wird aktuell noch diskutiert.

Bewerten Sie uns 4,2 / 5

492 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.