Werbung

Arzneimittelgesetz

Das Arzneimittelgesetz (kurz AMG) wurde im Jahr 1976 neu verfasst und soll den Arzneimittelverkehr im Interesse einer ordnungsgemäßen und sicheren Arzneimittelversorgung für Menschen und Tiere regeln. Es bildet die rechtliche Grundlage für die Herstellung und Zulassung sowie den Handel mit Arzneimitteln in Deutschland.


Wichtige Aspekte des Gesetzes sind die Qualität, die Wirksamkeit und die Unbedenklichkeit von Arzneimitteln. Durch die besonders hohen Anforderungen an die Sorgfalt im Umgang mit Arzneimitteln dient es dem Schutz der Bevölkerung.