Hauptregion der Seite anspringen
Werbung
2019-06-18T02:46:51+00:00 zurück zur Testübersicht

SBK im Studenten Krankenkassentest

SBK

Heimeranstr. 31
80339 München
Studenten Krankenkassentest Kassensiegel SBK

geöffnet in:

Bild geöffnet Baden-Württemberg
Bild geöffnet Bayern
Bild geöffnet Berlin
Bild geöffnet Brandenburg
Bild geöffnet Bremen
Bild geöffnet Hamburg
Bild geöffnet Hessen
Bild geöffnet Mecklenburg-Vorpommern
Bild geöffnet Niedersachsen
Bild geöffnet Nordrhein-Westfalen
Bild geöffnet Rheinland-Pfalz
Bild geöffnet Saarland
Bild geöffnet Sachsen
Bild geöffnet Sachsen-Anhalt
Bild geöffnet Schleswig-Holstein
Bild geöffnet Thüringen

Zusatzbeitrag

0 Sterne
Der Beitrag für Studenten (KV + PV) beträgt 94,56 € (unter 23 jährige) bzw. 96,19 € (über 23 jährige kinderlose Studenten). Studenten, die das 30. Lebensjahr vollendet haben oder schon länger als 14 Semester studieren, bezahlen in der SBK 151,29 € (mit Kinder) bzw. 153,88 € (ohne Kinder).

Service

3 Sterne
In der persönlichen Online-Geschäftsstelle "Meine SBK", die auch per App zur Verfügung steht, können Kunden unabhängig von den Öffnungszeiten vieles bequem erledigen. Vorteile: - Exklusive Services, wie zum Beispiel Online-Post, Krankmeldungen oder Studienbescheinigungen hochladen, Anmeldung zum Bonusprogramm, persönliche Infomail des Kundenberaters, Sofortausdruck des Auslandskrankenscheins und vieles mehr. - Die Kontaktdaten des persönlichen Kundenberaters werden auf einen Blick und übersichtlich angezeigt. Mit dem Online-Kontaktformular können Sie der SBK jederzeit Ihr Anliegen mitteilen. - Formulare sind bereits mit Ihren Daten vorausgefüllt. - Die Daten sind vor unbefugtem Zugriff geschützt und werden über eine verschlüsselte Verbindung übertragen.
3 Sterne
Zeit und Porto sparen: Krankmeldungen und Studienbescheinigungen einfach per App an die SBK senden. Natürlich ist dies auch über den normalen Postversand möglich unter SBK, 80227 München.
3 Sterne
1. individuelle Auslandsberatung fürs Auslandssemester 2. Online-Service: Krankmeldungen und Studienbescheinigungen einfach per App "Meine SBK" an die SBK senden. Darüber hinaus können sämtliche Dokumente (bei denen kein Original benötigt wird) elektronisch an die SBK geschickt werden. 3. Psychologische Hotline für junge Leute: Speziell für junge Menschen gibt es bei der SBK ein Psychologen-Team für eine psychologische Telefonberatung. 4. Online-Gesundheitsangebote (Stresslevel-Check, Gewichtsreduktion online) 5. Online-Coaching „Novego“ bei depressiven Verstimmungen, Depression und Burnout

Zahnvorsorge

2 Sterne
Eine kostenfreie professionelle Zahnreinigung pro Jahr gibt es bei bestimmten Vertragszahnärzten.

Sehhilfen

0 Sterne
Über das SBK-Bonusprogramm können Versicherte Rechnungen von Optiker, Drogeriemarkt, Onlineshops über Brillengläser und Kontaktlinsen zur Verbesserung der Sehstärke abdecken.

Vorsorge

3 Sterne
Die SBK bietet allen Versicherten ab 0 Jahren eine jährliche Hautkrebsvorsorge inkl. Auflichtmikroskopie an.
2 Sterne
Die SBK beteiligt sich mit 90% an der sportmedizinischen Untersuchung bei teilnehmenden Sportmedizinern. Bei der Basisuntersuchung erstattet die SBK bis max. 65 Euro, bei einem erweiterten Fitnesscheck inkl. Basisuntersuchung bis max. 117 Euro, bei der Leistungsdiagnostik, inkl. Basisuntersuchung und erweiterte Untersuchung bis max. 140 Euro.

Impfungen

3 Sterne
Die SBK übernimmt die Kosten in voller Höhe für alle Versicherten.

Spezielle Leistungen

0 Sterne
Versicherte haben seit 01.01.2018 die Möglichkeit, den Bonus des SBK-Bonusprogramms für Gebühren für Sport-, Fitness- und Gesundheitskurse auch online einzusetzen.

Bonusmodelle

2 Sterne
Studenten erhalten für zehn gesundheitsfördernde Maßnahmen bis zu 100 EUR. Jeder Nachweis wird mit 10 EUR belohnt. Den Bonus bekommt der Kunde bereits mit zwei Stempel. Als besonderes Extra bekommen Erwachsene, die zum ersten Mal am Bonusprogramm teilnehmen, zusätzlich einen einmaligen Aktivbonus von 25 EUR.

Wahltarife

2 Sterne
Studenten können den Selbstbehalttarif der SBK abschließen. Nimmt der Student im Verlauf eines Jahres keine Leistungen in Anspruch, erhält er eine Prämie von bis zu 50 EUR. Sollte der Student erkranken und eine medizinische Behandlung benötigen, beteiligt er sich an den dafür anfallenden Kosten. Die Eigenbeteiligung ist dabei auf 10 EUR begrenzt.