Hauptregion der Seite anspringen
Werbung
2019-03-22T02:24:32+00:00 zurück zur Testübersicht

Techniker Krankenkasse im Krankenkassentest für Selbstständige

Techniker Krankenkasse

Bramfelder Str. 140
22305 Hamburg
Krankenkassentest für Selbstständige Kassensiegel Techniker Krankenkasse

geöffnet in:

Bild geöffnet Baden-Württemberg
Bild geöffnet Bayern
Bild geöffnet Berlin
Bild geöffnet Brandenburg
Bild geöffnet Bremen
Bild geöffnet Hamburg
Bild geöffnet Hessen
Bild geöffnet Mecklenburg-Vorpommern
Bild geöffnet Niedersachsen
Bild geöffnet Nordrhein-Westfalen
Bild geöffnet Rheinland-Pfalz
Bild geöffnet Saarland
Bild geöffnet Sachsen
Bild geöffnet Sachsen-Anhalt
Bild geöffnet Schleswig-Holstein
Bild geöffnet Thüringen

Zusatzbeitrag

3 Sterne
Der Beitragssatz der Techniker Krankenkasse beträgt mit Krankengeld (14,6% + 0,70 Zusatzbeitrag)
Mindestbeitrag: 158,86 €
Höchstbeitrag: 694,24 €

und ohne Krankengeld (14,0% + 0.70 Zusatzbeitrag)
Mindestbeitrag: 152,63 €
Höchstbeitrag: 667,01 €

Service

3 Sterne
Die TK hat eine Online-Filiale, im Web und als App.
3 Sterne
Der TK-TerminService vermittelt kostenfrei Facharzttermine - Montags bis Freitags von 7 bis 22 Uhr telefonisch oder online über einen Login in "Meine TK". Telefonisch können Sie diesen Service auch nutzen, wenn Sie einen Termin beim Physiotherapeuten, Krankengymnasten, Masseur, Ergotherapeuten, Logopäden oder Podologen wünschen und Ihnen bereits eine entsprechende Verordnung vorliegt.
3 Sterne
Dokumente, u.a. auch Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen, können direkt im geschützten Bereich "Meine TK" oder via TK-App hochgeladen werden.

Zahnvorsorge

Sehhilfen

Vorsorge

2 Sterne
TK-Versicherte können bereits ab 20 Jahren an einem Hautkrebs-Screening teilnehmen (alle 2 Jahre). In einigen Bundesländern noch früher: : Schleswig-Holstein und Ba-Wü ab 0J, HH, Westfalen-Lippe und Sachsen ab 15J, Hessen und Niedersachsen ab 18J. Die Auflichtmikroskopie im Rahmen der Mehrleistung des Hautkrebsscreenings unter 35 Jahre ist vom Bundesland abhängig. Auflichtmikroskopie ist inklusive in Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein.

Impfungen

3 Sterne
Volle Kostenübernahme für alle von der STIKO empfohlenen Impfungen, z.B. Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis, Tollwut, Typhus sowie die Malariaprophylaxe.
3 Sterne
Vollständige Kostenübernahme erfolgt auch über STIKO-Empfehlung hinaus.

Prävention

Bonusmodelle

2 Sterne
Teilnehmer am TK-Bonusprogramm erhalten beim Nachweis einer bonifizierbaren Gesundheitsmaßnahme (z.B. Gesundheitskurse, Früherkennungs- oder Vorsorgeuntersuchungen) 200 bis 500 Punkte pro Maßnahme. Ab 1.000 Punkten gibt es einen Bonus in Höhe von 30 EUR in bar oder den doppelten Betrag bei Wahl der Gesundheitsdividende als Zuschuss für eine selbstfinanzierte Gesundheitsleistung. Dazu gehören z.B. die professionelle Zahnreinigung, Beiträge fürs Fitness-Studio oder auch Sport- und Fitnessausrüstung.

Wahltarife

3 Sterne
Die TK bietet mehrere Selbstbehalt-Tarife an mit Prämienhöhen von 60 bis 300 Euro. Der Selbstbehalt liegt bei 90 bis 400 Euro. In zwei Tarifen kann der Selbstbehalt auf eine Auswahl an Leistungen beschränkt werden und so das finanzielle Risiko reduziert werden.
3 Sterne
Mit dem TK-Wahltarif PrämieXtra erhalten TK-Mitglieder eine Geldprämie, wenn sie ein Jahr lang nur bestimmte Leistungen in Anspruch nehmen, zum Beispiel Vorsorgeuntersuchungen. Die Prämie beträgt 1/12 der Beiträge zur Krankenversicherung im Kalenderjahr während der Teilnahme.