Hauptregion der Seite anspringen
Werbung
2019-08-22T10:56:49+00:00 zurück zur Testübersicht

energie-BKK im Krankenkassentest für Selbstständige

energie-BKK

Lange Laube 6
30159 Hannover
Krankenkassentest für Selbstständige Kassensiegel energie-BKK

geöffnet in:

Bild geöffnet Baden-Württemberg
Bild geöffnet Bayern
Bild geöffnet Berlin
Bild geöffnet Brandenburg
Bild geöffnet Bremen
Bild geöffnet Hamburg
Bild geöffnet Hessen
Bild geöffnet Mecklenburg-Vorpommern
Bild geöffnet Niedersachsen
Bild geöffnet Nordrhein-Westfalen
Bild geöffnet Rheinland-Pfalz
Bild geöffnet Saarland
Bild geöffnet Sachsen
Bild geöffnet Sachsen-Anhalt
Bild geöffnet Schleswig-Holstein
Bild geöffnet Thüringen

Zusatzbeitrag

1 Sterne
Der Beitragssatz der energie-BKK beträgt mit Krankengeld (14,6% + 1,10 Zusatzbeitrag)
Mindestbeitrag: 163,02 €
Höchstbeitrag: 712,39 €

und ohne Krankengeld (14,0% + 1.10 Zusatzbeitrag)
Mindestbeitrag: 156,79 €
Höchstbeitrag: 685,16 €

Service

3 Sterne
Die energie-BKK hat ein passwortgeschütztes Onlinecenter.
3 Sterne
Sie wünschen Hilfe bei einem Arzttermin? Ziel des Arztterminservice ist es, Sie rund um die Uhr über die verschiedensten Kommunikationswege bei der Suche nach einem Facharzttermin zu unterstützen.
3 Sterne
Dokumentenübermittlung in elektronischer Form ist möglich.

Zahnvorsorge

3 Sterne
Zwei professionelle Zahnreinigungen im Kalenderjahr werden mit 2 x 25 EUR bezuschusst. Jeder Versicherte kann die prof. Zahnreinigung bei allen Zahnärzten durchführen lassen.

Sehhilfen

Vorsorge

3 Sterne
Jährliche kostenlose Hautkrebsvorsorgeuntersuchung über die Kassenleistung hinaus gibt es durch zusätzliche Verträge mit Mehrleistungen (z.B. Auflichtmikroskopie)

Impfungen

3 Sterne
Volle Kostenübernahme aller Impfungen erfolgt nach ärztlicher Empfehlung ohne Einschränkung, ggf. abzgl. gesetzlicher Zuzahlungen, z.B. für Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis, Tollwut, Typhus, Malariaprophylaxe. Neben den Kosten für den Impfstoff, werden auch die ärztlichen Leistungen übernommen.
3 Sterne
Volle Kostenübernahme erfolgt nach ärztlicher Empfehlung ohne Einschränkung, ggf. abzgl. gesetzlicher Zuzahlungen. Neben den Kosten für den Impfstoff werden auch die ärztlichen Leistungen übernommen. Ausnahme: beruflich bedingte Schutzimpfungen.

Prävention

Der gesamter Zuschuss für Schwangerschaftsleistungen beträgt maximal 120,00 EUR je Schwangerschaft.

Bonusmodelle

3 Sterne
Der Bonus in Form einer Geldprämie beträgt bis zu 180 EUR.

Wahltarife