Hauptregion der Seite anspringen
Werbung
2019-03-22T14:15:34+00:00 zurück zur Testübersicht

BKK Textilgruppe Hof im Krankenkassentest für Selbstständige

BKK Textilgruppe Hof

Fabrikzeile 21
95028 Hof
Krankenkassentest für Selbstständige Kassensiegel BKK Textilgruppe Hof

geöffnet in:

Bild leeres Kreuz Baden-Württemberg
Bild geöffnet Bayern
Bild leeres Kreuz Berlin
Bild leeres Kreuz Brandenburg
Bild leeres Kreuz Bremen
Bild leeres Kreuz Hamburg
Bild leeres Kreuz Hessen
Bild leeres Kreuz Mecklenburg-Vorpommern
Bild leeres Kreuz Niedersachsen
Bild leeres Kreuz Nordrhein-Westfalen
Bild leeres Kreuz Rheinland-Pfalz
Bild leeres Kreuz Saarland
Bild leeres Kreuz Sachsen
Bild leeres Kreuz Sachsen-Anhalt
Bild leeres Kreuz Schleswig-Holstein
Bild leeres Kreuz Thüringen

Zusatzbeitrag

2 Sterne
Der Beitragssatz der BKK Textilgruppe Hof beträgt mit Krankengeld (14,6% + 0,90 Zusatzbeitrag)
Mindestbeitrag: 160,94 €
Höchstbeitrag: 703,31 €

und ohne Krankengeld (14,0% + 0.90 Zusatzbeitrag)
Mindestbeitrag: 154,71 €
Höchstbeitrag: 676,09 €

Service

Zahnvorsorge

2 Sterne
Einmal pro Kalenderjahr wird ein Zuschuss von bis zu 40 EUR für eine Zahnreinigung gezahlt.

Sehhilfen

Vorsorge

Impfungen

3 Sterne
Alle von der (STIKO) empfohlenen Impfungen werden abzüglich der gesetzliche Zuzahlung für den Impfstoff bezahlt (Honorar ist der einfache GOA-Satz).

Prävention

Bonusmodelle

3 Sterne
100 EUR kann man über das Bonusprogramm erhalten.

Wahltarife

1 Sterne
Mitglieder, die Kostenerstattung gewählt haben, können für sich und ihre familienversicherten Angehörigen jeweils für ein Kalenderjahr einen Teil der von der Betriebskrankenkasse zu tragenden Kosten selbst übernehmen. Jährliche Prämie 50 EUR, Selbstbehalt 100 EUR, max. Risiko 50 EUR, Jährliche Prämie 75 EUR, Selbstbehalt 200 EUR, max. Risiko 125 EUR, Jährliche Prämie 100 EUR, Selbstbehalt 300 EUR, max. Risiko 200 EUR.
1 Sterne
Im Wahltarif Prämienzahlung beträgt die jährliche Prämienzahlung 1/36 des im Kalenderjahr an die BKK Textilgruppe Hof gezahlten Jahresbeitrages. Sie erhöht sich im 2. Kalenderjahr auf 1/24 und ab dem 3. Kalenderjahr auf 1/12.