Hauptregion der Seite anspringen
Werbung
2019-03-22T14:52:18+00:00 zurück zur Testübersicht

BKK ProVita im Krankenkassentest für Selbstständige

BKK ProVita

Münchner Weg 5
85232 Bergkirchen
Krankenkassentest für Selbstständige Kassensiegel BKK ProVita

geöffnet in:

Bild geöffnet Baden-Württemberg
Bild geöffnet Bayern
Bild geöffnet Berlin
Bild geöffnet Brandenburg
Bild geöffnet Bremen
Bild geöffnet Hamburg
Bild geöffnet Hessen
Bild geöffnet Mecklenburg-Vorpommern
Bild geöffnet Niedersachsen
Bild geöffnet Nordrhein-Westfalen
Bild geöffnet Rheinland-Pfalz
Bild geöffnet Saarland
Bild geöffnet Sachsen
Bild geöffnet Sachsen-Anhalt
Bild geöffnet Schleswig-Holstein
Bild geöffnet Thüringen

Zusatzbeitrag

0 Sterne
Der Beitragssatz der BKK ProVita beträgt mit Krankengeld (14,6% + 1,30 Zusatzbeitrag)
Mindestbeitrag: 165,09 €
Höchstbeitrag: 721,46 €

und ohne Krankengeld (14,0% + 1.30 Zusatzbeitrag)
Mindestbeitrag: 158,86 €
Höchstbeitrag: 694,24 €

Service

0 Sterne
Die BKK ProVita vermittelt an die Terminservicestelle der KVB (0921 7877655-5020).
3 Sterne
Dokumentenübermittlung in elektronischer Form wird akzeptiert.

Zahnvorsorge

Sehhilfen

Vorsorge

1 Sterne
In Bayern, Bremen und Niedersachsen wird Hautscreening jährlich auch für unter 35-jährige angeboten.

Impfungen

3 Sterne
Neben den Standardimpfungen bezuschusst die BKK ProVita als Mehrleistung Schutzimpfungen, die aufgrund privater Urlaubsreisen notwendig werden.
3 Sterne
Bei ärztlicher Empfehlung bezuschusst die BKK ProVita die Grippeschutzimpfung in Höhe der Kassensätze.

Prävention

Bonusmodelle

3 Sterne
Ab 4 erfüllten Maßnahmen gibt es einen Geldbonus in Höhe von 80 EUR oder einen zweckgebundenen Bonus in Höhe von 100 EUR. Max. können 120 EUR Geldbonus oder 250 EUR zweckgebundener Bonus erreicht werden. Im Rahmen des zweckgebundenen Bonus können z.B. die Kosten für die Professionelle Zahnreinigung, Brillen, Kontaktlinsen und Heilpraktiker übernommen werden. Im Rahmen des Bonusprogramms BKK BonusPlus Ernährung bietet die BKK ProVita besondere Leistungen für Vegetarier und Veganer an. Dazu gehört auch die Erstattung der Kosten einer regelmäßigen Überprüfung des Versorgungsstatus mit Vitamin B12 bei Erwachsenen, der besonders bei Veganern wichtig ist. Ebenfalls können hier die Kosten für Nahrungsergänzungsmittel zur Ergänzung einer gesundheitsbewussten Ernährung übernommen werden. Insgesamt können Versicherte, die am Bonusprogramm teilnehmen, einen zweckgebundenen Bonus von bis zu 200 EUR jährlich erhalten.

Wahltarife

3 Sterne
Bei der BKK ProVita wird ein Selbstbehalttarif angeboten. Prämie pro Jahr 200 EUR, Selbstbehalt 300 EUR, max. Risiko 100 EUR. Als Gegenleistung beteiligt sich das Mitglied im Krankheitsfall zum Beispiel an den Kosten für Heil- oder Hilfsmittel, für Medikamente oder einen Krankenhausaufenthalt (Selbstbehalt). Mehr als den maximalen Selbstbehalt in Höhe von 300 EUR muss aber niemand übernehmen.