Hauptregion der Seite anspringen
Werbung
2019-03-20T11:58:24+00:00 zurück zur Testübersicht

AOK Niedersachsen im Krankenkassentest für Selbstständige

AOK Niedersachsen

Hildesheimer Straße 273
30519 Hannover
Krankenkassentest für Selbstständige Kassensiegel AOK Niedersachsen

geöffnet in:

Bild leeres Kreuz Baden-Württemberg
Bild leeres Kreuz Bayern
Bild leeres Kreuz Berlin
Bild leeres Kreuz Brandenburg
Bild leeres Kreuz Bremen
Bild leeres Kreuz Hamburg
Bild leeres Kreuz Hessen
Bild leeres Kreuz Mecklenburg-Vorpommern
Bild geöffnet Niedersachsen
Bild leeres Kreuz Nordrhein-Westfalen
Bild leeres Kreuz Rheinland-Pfalz
Bild leeres Kreuz Saarland
Bild leeres Kreuz Sachsen
Bild leeres Kreuz Sachsen-Anhalt
Bild leeres Kreuz Schleswig-Holstein
Bild leeres Kreuz Thüringen

Zusatzbeitrag

3 Sterne
Der Beitragssatz der AOK Niedersachsen beträgt mit Krankengeld (14,6% + 0,80 Zusatzbeitrag)
Mindestbeitrag: 159,90 €
Höchstbeitrag: 698,78 €

und ohne Krankengeld (14,0% + 0.80 Zusatzbeitrag)
Mindestbeitrag: 153,67 €
Höchstbeitrag: 671,55 €

Service

3 Sterne
meine.aok.de – Das Online-Portal der AOK Niedersachsen.
3 Sterne
Die Dokumentenübermittlung in elektronischer Form ist über die Online-Geschäftsstelle meine.aok.de und per E-Mail möglich.

Zahnvorsorge

2 Sterne
Die AOK Niedersachsen erstattet im Rahmen des Gesundheitskontos zweimal jährlich die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung. Die Kosten werden im Rahmen eines Gesundheitskontos für die beschriebene Leistung zu 80%, bis zu 250 Euro im Jahr für alle Mehrleistungen zusammen erstattet. Kunden-Treuebonus Jeder Kunde, der vom 01.01.2019 – 31.05.2019 mindestens einen Tag bei der AOK versichert ist, verdoppelt seinen Anspruch auf bis zu 500 Euro im Jahr 2019.

Sehhilfen

Vorsorge

2 Sterne
Die AOK Niedersachsen erstattet Versicherten unter 35 Jahren alle 2 Jahre die Kosten für das Hautkrebs-Screening. Die Kosten werden im Rahmen eines Gesundheitskontos für die beschriebene Leistung zu 80%, bis zu 250 Euro im Jahr für alle Mehrleistungen zusammen erstattet. Kunden-Treuebonus Jeder Kunde, der vom 01.01.2019 – 31.05.2019 mindestens einen Tag bei der AOK versichert ist, verdoppelt seinen Anspruch auf bis zu 500 Euro im Jahr 2019.

Impfungen

2 Sterne
Die AOK Niedersachsen erstattet empfohlene Auslandsreiseimpfungen sowie weitere Impfungen im Rahmen eines Gesundheitskontos für die beschriebene Leistung zu 80%, bis zu 250 Euro im Jahr für alle Mehrleistungen zusammen. Kunden-Treuebonus Jeder Kunde, der vom 01.01.2019 – 31.05.2019 mindestens einen Tag bei der AOK versichert ist, verdoppelt seinen Anspruch auf bis zu 500 Euro im Jahr 2019.
3 Sterne
Grippeschutzimpfung wird für alle Versicherten bezahlt.

Prävention

Die AOK Niedersachsen bietet ihren Versicherten ein sogenanntes „Gesundheitskonto“. Versicherte bekommen die Kosten für die dort beschriebenen Leistungen zu 80 Prozent, bis zu 250 Euro im Jahr für alle Mehrleistungen zusammen erstattet. Folgende Leistungen zählen zum Gesundheitskonto • Professionelle Zahnreinigung • Früherkennungsuntersuchung Hautkrebs • Alternativmedizin Homöopathie • Alternative Arzneimittel der Anthroposophie und der Phytotherapie • sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung und Beratung • Osteopathie • Leistungen bei Schwangerschaft und Geburt • Reiseschutzimpfungen Kunden-Treuebonus Jeder Kunde, der vom 01.01.2019 – 31.05.2019 mindestens einen Tag bei der AOK versichert ist, verdoppelt seinen Anspruch auf bis zu 500 Euro im Jahr 2019.

Bonusmodelle

2 Sterne
Mit den Bonusprogrammen AOK-Doppelplus und on-Doppelplus belohnt die AOK Niedersachsen gesundheitsbewusstes Verhalten. Für jede Aktivität wie die Teilnahme an (zahn-)ärztlichen Früherkennungsuntersuchungen, an Gesundheitsaktionen, aktive Mitgliedschaft in einem Sportverein oder Fitnessstudio erhalten Versicherte Bonuspunkte. Jeder Punkt ist dabei einen Euro wert. Die Mindestpunktzahl für eine jährliche Auszahlung beträgt 50 Punkte. Sind keine 50 Punkte zusammengekommen, werden die Punkte für das kommende Jahr gutgeschrieben.

Wahltarife

3 Sterne
Beim AOK-Wahltarif Selbstbehalt erhalten Versicherte je nach Einkommen einen Bonus von bis zu 500 Euro im Jahr, wenn sie ein Jahr lang bestimmte ärztliche Leistungen nicht oder wenig nutzen. Der auszuzahlende Bonus verringert sich nur, wenn sie im Laufe des Jahres Rezepte für Medikamente oder Heilmittel zulasten der AOK einlösen oder ins Krankenhaus müssen. Jahreseinkommen bis 12.000 Euro: Prämie 50 Euro, Selbstbehalt 130 Euro Jahreseinkommen 12.001 bis 18.000 Euro: Prämie 100 Euro, Selbstbehalt 180 Euro, Jahreseinkommen 18.001 bis 24.000 Euro : Prämie 150 Euro, Selbstbehalt 230 Euro, Jahreseinkommen 24.001 bis 30.000 Euro : Prämie 200 Euro, Selbstbehalt 280 Euro, Jahreseinkommen 36.001 bis JAE-Grenze : Prämie 350 Euro, Selbstbehalt 450 Euro, Über JAE-Grenze: : Prämie 500 Euro, Selbstbehalt 620 Euro.