Hauptregion der Seite anspringen
Werbung
2018-12-10T23:35:51+00:00 zurück zur Testübersicht

BKK24 im Krankenkassentest für Schwangere und junge Eltern

BKK24

Sülbecker Brand 1
31683 Obernkirchen
Krankenkassentest für Schwangere und junge Eltern Kassensiegel BKK24

geöffnet in:

Bild geöffnet Baden-Württemberg
Bild geöffnet Bayern
Bild geöffnet Berlin
Bild geöffnet Brandenburg
Bild geöffnet Bremen
Bild geöffnet Hamburg
Bild geöffnet Hessen
Bild geöffnet Mecklenburg-Vorpommern
Bild geöffnet Niedersachsen
Bild geöffnet Nordrhein-Westfalen
Bild geöffnet Rheinland-Pfalz
Bild geöffnet Saarland
Bild geöffnet Sachsen
Bild geöffnet Sachsen-Anhalt
Bild geöffnet Schleswig-Holstein
Bild geöffnet Thüringen

Zusatzbeitrag

1 Sterne
Der Beitragssatz der BKK24 beträgt 15,7% (14,6%+1,1%).

Service

2 Sterne
51 Geschäftsstellen

Schwangerschaft

3 Sterne
Die BKK24 gewährt für die ersten 3 Versuche einen zusätzlichen Kostenzuschuss von jeweils 300 EUR. Für einen 4. Versuch gewährt die BKK24 einen weiteren Zuschuss von 300 EUR. Voraussetzung ist, dass beide Ehepartner bei der BKK24 versichert sind.
3 Sterne
Die BKK24 übernimmt die Kosten für bis zu 14 Kurs-Stunden an einem Geburtsvorbereitungskurs auch für den Partner bis 111,44 EUR, wenn er bei der BKK24 versichert ist.
3 Sterne
Die Rufbereitschaft der Hebamme wird in Höhe von max. 300 EUR je Schwangerschaft erstattet.
1 Sterne
Die BKK24 erstattet 30 EUR für Folsäure bei Vorlage des Privatrezeptes und der Rechnung.
3 Sterne
Wenn mindestens 1 Elternteil bei der BKK24 versichert ist, gewährt die BKK24 einen Preisnachlass von 200,- EUR. Bei der Wahl der Kompaktvariante mit Vorauszahlung der Jahresgebühr für 25 Jahre erhalten die BKK24-Versicherten einen weiteren Preisvorteil.

Kinder

3 Sterne
Die BKK24 erstattet bis zu 360 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 60 EUR pro Sitzung. Bei Neugeborenen bis zum 28. Lebenstag darf die Behandlung nur durch berechtigte Vertragsärzte oder berechtigte Physiotherapeuten durchgeführt werden.
Erste-Hilfe-Kurs für Eltern: Die BKK24 erstattet die Kursgebühr bis zu einer Höhe von 50,- EUR.