Hauptregion der Seite anspringen
Werbung
2018-12-14T21:31:21+00:00 zurück zur Testübersicht

BKK Mobil Oil im Krankenkassentest für Schwangere und junge Eltern

BKK Mobil Oil

Friedenheimer Brücke 29
80639 München
Krankenkassentest für Schwangere und junge Eltern Kassensiegel BKK Mobil Oil

geöffnet in:

Bild geöffnet Baden-Württemberg
Bild geöffnet Bayern
Bild geöffnet Berlin
Bild geöffnet Brandenburg
Bild geöffnet Bremen
Bild geöffnet Hamburg
Bild geöffnet Hessen
Bild geöffnet Mecklenburg-Vorpommern
Bild geöffnet Niedersachsen
Bild geöffnet Nordrhein-Westfalen
Bild geöffnet Rheinland-Pfalz
Bild geöffnet Saarland
Bild geöffnet Sachsen
Bild geöffnet Sachsen-Anhalt
Bild geöffnet Schleswig-Holstein
Bild geöffnet Thüringen

Zusatzbeitrag

1 Sterne
Der Beitragssatz der BKK Mobil Oil beträgt 15,7% (14,6%+1,1%).

Service

1 Sterne
4 Geschäftsstellen
2 Sterne
Schwangerenbetreuung Baby an Bord:
Die BKK Mobil Oil begleitet die Versicherten während der Schwangerschaft und steht aktiv mit Rat und Tat zur Seite. Sie unterstützt bei Behördengängen, stellt Informationsmaterial rund ums Thema Schwangerschaft, Geburt und Mutterschaft zur Verfügung und fragt auch einfach mal nach, was sie sonst noch tun kann.

Zusätzlich bietet sie in diesem Rahmen kostenlos einen pH Selbsttest in der Schwangerschaft zur Vermeidung von Frühgeburten an.

Schwangerschaft

3 Sterne
Bei der BKK Mobil Oil versicherte, werdende Väter können einen Partner-Geburtsvorbereitungskurs in Anspruch nehmen. Erstattet werden die tatsächlichen Kosten, höchstens ein Betrag von 80,00 EUR je Geburt.
2 Sterne
Die BKK Mobil Oil erstattet schwangeren Versicherten exklusiv die Rufbereitschaftspauschale in Höhe der tatsächlichen Kosten, max. 250 Euro.

Kinder

3 Sterne
Die BKK Mobil Oil übernimmt die Versorgung mit Neurodermitisoveralls. Die Versorgung erfolgt über einen Vertragspartner. Die Eltern erhalten die Overalls auf dem Postweg.
1. Die BKK Mobil Oil hat einen Facharztvertrag zur Amblyopievorsorge für Kindern im Alter von 31 bis 42 Monaten entwickelt und bietet bundesweit augenärztliche Untersuchungen an, die eine Fehlsichtigkeit rechtzeitig diagnostizieren können. Versicherte Kinder, die zu einer Risikogruppe gehören, können auf Wunsch ihrer Erziehungsberechtigten ein Screening auf Amblyopie zusätzlich bereits erstmalig im Alter von 6 bis 12 Monaten erhalten.
2. E-Health Angebot: „Online-Sprechstunde Baby“ in allen Gesundheitsfragen speziell für die Zielgruppe „Schwangere/Mütter und ihre Kinder bis 1 Jahr“. Die Kontaktaufnahme kann per Video, Telefon und Chat erfolgen.
Dieser med. Assistenz der TeleClinic ist 24/7 erreichbar und ohne vorherige Terminabsprache. Gerade in den Abendstunden und am Wochenende wollen Schwangere und Familien mit Kindern im Notfall abgesichert sein.
Zur Verfügung stehen Ärzte, sowie Hebammen/Stillberaterinnen
Angebot „Online-Sprechstunde Baby“ ab März 2018 verfügbar