Hauptregion der Seite anspringen
Werbung
2018-12-09T01:47:20+00:00 zurück zur Testübersicht

mhplus BKK im Azubi Krankenkassentest

mhplus BKK

Franckstraße 8
71636 Ludwigsburg
Azubi Krankenkassentest Kassensiegel mhplus BKK

geöffnet in:

Bild geöffnet Baden-Württemberg
Bild geöffnet Bayern
Bild geöffnet Berlin
Bild geöffnet Brandenburg
Bild geöffnet Bremen
Bild geöffnet Hamburg
Bild geöffnet Hessen
Bild geöffnet Mecklenburg-Vorpommern
Bild geöffnet Niedersachsen
Bild geöffnet Nordrhein-Westfalen
Bild geöffnet Rheinland-Pfalz
Bild geöffnet Saarland
Bild geöffnet Sachsen
Bild geöffnet Sachsen-Anhalt
Bild geöffnet Schleswig-Holstein
Bild geöffnet Thüringen

Zusatzbeitrag

1 Sterne
Der Beitragssatz der mhplus BKK für Azubis beträgt 15,7% (14,6%+1,1%).

Service

3 Sterne
In der Online-Filiale der mhplus BKK kann man rund um die Uhr Anträge stellen und persönliche Daten ändern.
1 Sterne
Das Berufsstartermagazin onjob informiert zielgruppengerecht über z. B. Entscheidungsfindung, Prüfungsstress und die Wirkung von Körpersprache in Vorstellungsgesprächen.
3 Sterne
1. kostenfreie Beglaubigung von Zeugnissen
2. Infobroschüren speziell für Azubis
3. Online-Coaches
4. Bundesweite telefonische und schriftliche Beratung durch das Berufsstarterteam. An ausgewählten Geschäftsstellen auch persönlich vor Ort.
5. Beantragung des Sozialversicherungsausweises
6. Portal AchtungZucker!
7. mhplus-App (Foto hochladen, Mitgliedschaftsantrag hochladen, Arztsuche)

Zahnvorsorge

Sehhilfen

0 Sterne
Zuschuss im Rahmen des Benefit-Bonusprogramms in Höhe von bis zu 80 Euro für Sehhilfen bei Kindern möglich.

Vorsorge

1 Sterne
Jährlich in den Bundesländern Bayern, Bremen und Niedersachsen; alle 2 Jahre in den Bundesländern Baden-Württemberg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein; In diesen Bundesländern wird die Auflichtmikroskopie ebenfalls bezahlt.

Zuschuss im Rahmen des Benefit-Bonusprogramms in Höhe von bis zu 80 Euro möglich.
1 Sterne
Die mhplus gewährt einmalig im Kalenderjahr einen Zuschuss von bis zu maximal 60 Euro für eine sportmedizinische Untersuchung bei einem Vertragsarzt mit der Zusatzqualifikation Sportmedizin.

Impfungen

2 Sterne
Reiseimpfungen (Privatreisen) gegen Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A, Hepatitis B und die kombinierte Impfung gegen Hepatitis A und B (Twinrix), Japanische Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis, Tollwut und Typhus werden von der mhplus BKK übernommen.
0 Sterne
Kostenübernahme der Grippeschutzimpfungen (Impfstoff und ärztliche Leistungen) auch für Jugendliche bei erhöhtem Gesundheitsrisiko.

Im Rahmen des Benefit-Bonusprogramm bis zu 80 Euro Zuschuss für privatärztliche Grippeschutzimpfung für Jugendlich unter 18 Jahre möglich.

Spezielle Leistungen

3 Sterne
Kostenfreie Nutzung des Online-Fitnessstudios GYMONDO

Bonusmodelle

2 Sterne
Fitcash, das Bonusprogramm der mhplus belohnt gesundheitsbewusstes Verhalten bei Auszubildenden. Maximal 10 erfüllte Maßnahmen werden angerechnet. Damit kann man max. 100 EUR erhalten.

Der Benefit Gesundheitsbonus belohnt ebenfalls gesundheitsbewusstes Verhalten bei Auszubildenden. Belohnt werden bis zu vier Aktivitäten, die sich positiv auf die Gesundheit
auswirken, zunächst mit 10 Euro je Maßnahme.
Mit dem Benefit-Gesundheitsbonus können so bis zu 40 Euro pro Jahr und Teilnehmer erreicht werden. Wenn eine Gesundheitsleistung aus dem Leistungskatalog der mhplus in Anspruch genommen wird, belohnt mhplus mit einem doppelten Bonus von bis zu 80 Euro.

Wahltarife

2 Sterne
Wahltarif Prämienzahlung: Auszubildende können in der mhplus den Wahltarif „Prämienzahlung“ wählen. Dieser sieht eine jährliche Erstattung von 1/24 eines Monatsbeitrags vor, wenn keine Leistungen in Anspruch genommen wurde, die über Vorsorge, etc. hinausgeht.