zurück zur Testübersicht

BKK VBU im Krankenkassentest für Azubis

BKK VBU

Lindenstr. 67
10969 Berlin
Azubi- Kassensiegel BKK VBU

geöffnet in:

Bild geöffnet Baden-Württemberg
Bild geöffnet Bayern
Bild geöffnet Berlin
Bild geöffnet Brandenburg
Bild geöffnet Bremen
Bild geöffnet Hamburg
Bild geöffnet Hessen
Bild geöffnet Mecklenburg-Vorpommern
Bild geöffnet Niedersachsen
Bild geöffnet Nordrhein-Westfalen
Bild geöffnet Rheinland-Pfalz
Bild geöffnet Saarland
Bild geöffnet Sachsen
Bild geöffnet Sachsen-Anhalt
Bild geöffnet Schleswig-Holstein
Bild geöffnet Thüringen

Zusatzbeitrag

2 Sterne
Der Beitragssatz der BKK VBU für Azubis beträgt 15,5% (14,6%+0,9%).

Service

3 Sterne
Online-Geschäftsstelle unter meine-krankenkasse.de
2 Sterne
Dokumentenübermittlung in elektronischer Form wird in vielen Fällen akzeptiert, zum Beispiel bei Rechnungen zur Professionellen Zahnreinigung (Formular auf der Internetseite der BKK VBU) und diverser Nachweise als Scan per Email.
1 Sterne
Jugendservice der BKK VBU, u.a. Bewerbermappe (Informationen zu Bewerbung, Vorstellungsgespräch, Einstellungstest) und IHK-zugelassene Ausbildungsnachweishefte – beides kostenfrei abrufbar als Download oder per Post
3 Sterne
1. kostenfreie amtliche Beglaubigung von Kopien an über 40 Standorten bundesweit 2. spezielle Infoblätter und Flyer für Auszubildende 3. Workshop-Reihe „Fit ins Arbeitsleben“ mit Trainingsmodulen rund um Gesundheit, Wohlbefinden, Stress und Ernährung 4. YogaEasy-Online-Kurs: jederzeit und überall, auf Computer, iPhone und iPad, z. B. für die Lernpause zwischendurch 5. Beantragung des Sozialversicherungsausweises

Vorsorge

3 Sterne
Zur professionellen Zahnreinigung wird zweimal im Kalenderjahr einen Zuschuss von jeweils 30 EUR gezahlt, es kann jeder Zahnarzt mit Kassenzulassung genutzt werden (keine Einschränkung auf Netzwerk etc.). Alternativ können auch Zahnärzte des DENT-NET®-Netzwerkes genutzt werden: Hier ist die professionelle Zahnreinigung ein Mal jährlich ohne Eigenanteil möglich, die Abrechnung erfolgt per Versichertenkarte direkt zwischen der teilnehmenden Praxis und der BKK•VBU.
3 Sterne
Hautscreening gibt es bereits unter 18 Jahre.
3 Sterne
Zusätzliche Präventionsangebote für Jugendliche (J2) werden angeboten, Erinnerungsservice per Post

Impfungen

3 Sterne
Die BKK VBU übernimmt die Kosten jeder ärztlich empfohlenen Schutzimpfung zu 100%. z. B.Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Japanische Enzephalitis, Herpes Zoster, Meningokokken-Meningitis, Tollwut, Typhus, Malariaprophylaxe u.a. (Impftätigkeit und Impfstoff). Bei Partnern der BKK VBU (z. B. BCRT, Tropeninstitut der Charite) werden Impfungen unter Vorlage der Versichertenkarte auch ohne Vorkasse direkt auf Chipkarte bezahlt.
3 Sterne
Die BKK VBU übernimmt die Kosten jeder ärztlich empfohlenen Schutzimpfung zu 100%, auch der Grippeschutzimpfung für alle Altersklassen.

Spezielle Leistungen

1 Sterne
Jährlich gibt es 100 EUR für vom Arzt auf Privatrezept verordnete, apothekenpflichtige Arzneimittel der Homöopathie, anthroposophischen Medizin und Phytotherapie (Pflanzenheilkunde).
3 Sterne
Durch die Kooperation mit ausgewählten Fitnessstudios gibt es Sonderkonditionen wie zum Beispiel vergünstigte Mitgliedschaften, Rabatte für Trainings oder Getränke-Flatrates.

Bonusmodelle

3 Sterne
Als Azubi kann man im Bonusmodell der BKK VBU 130 EUR erhalten.

Wahltarife

3 Sterne
Wahltarif PRO Prämie: Wenn man ausgewählte Gesundheitsleistungen nicht in Anspruch nimmt, erhält man bis zu 200 Euro im Jahr (ideal z.B. für Azubis, die nur selten einen Arzt aufsuchen und auf spezielle Leistungen verzichten können).

Bewerten Sie uns

4,1 / 5

241 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.