zurück zur Testübersicht

AOK Niedersachsen im Krankenkassentest für Azubis

AOK Niedersachsen

Hildesheimer Straße 273
30519 Hannover
Azubi- Kassensiegel AOK Niedersachsen

geöffnet in:

Bild leeres Kreuz Baden-Württemberg
Bild leeres Kreuz Bayern
Bild leeres Kreuz Berlin
Bild leeres Kreuz Brandenburg
Bild leeres Kreuz Bremen
Bild leeres Kreuz Hamburg
Bild leeres Kreuz Hessen
Bild leeres Kreuz Mecklenburg-Vorpommern
Bild geöffnet Niedersachsen
Bild leeres Kreuz Nordrhein-Westfalen
Bild leeres Kreuz Rheinland-Pfalz
Bild leeres Kreuz Saarland
Bild leeres Kreuz Sachsen
Bild leeres Kreuz Sachsen-Anhalt
Bild leeres Kreuz Schleswig-Holstein
Bild leeres Kreuz Thüringen

Zusatzbeitrag

3 Sterne
Der Beitragssatz AOK Niedersachsen für Azubis beträgt 15,4% (14,6%+0,8%).

Service

3 Sterne
meine.aok.de – Das Online-Portal der AOK Niedersachsen.
2 Sterne
Dokumentenübermittlung in elektronischer Form ist eingeschränkt möglich.
1 Sterne
Umfassende Infos zu Jobwahl, Bewerbung und Berufsleben bietet die AOK auf aok-on.de/karrierekompass.
2 Sterne
1. Auf aok-on.de bietet die AOK interaktive „liveonline-Kurse“ für Auszubildende wie „effizient und zielsicher lernen“, „Prüfungen meistern“ oder „Ausbildung und Freizeit in Balance bringen“. Die Teilnehmer stehen über Mikrofon und Kopfhörer in Audiokontakt. 2. Optimal vorbereitet: AOK-Führerscheintrainer-App mit weiteren nützliche Tipps rund um den Führerschein.

Vorsorge

2 Sterne
Die AOK Niedersachsen erstattet Azubis 2x jährlich die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung (80 %, bis zu 250 EUR im Jahr für alle Mehrleistungen zusammen). Versicherte reichen dazu die Originalunterlagen bei der AOK ein und bekommen das Geld auf ihr Konto überwiesen.
2 Sterne
Hautkrebs-Screening gibt es auch für Azubis (die AOK erstattet die Kosten zu 80 %t, bis zu 250 EUR im Jahr für alle Mehrleistungen zusammen). Versicherte reichen dazu die Originalunterlagen bei der AOK ein und bekommen das Geld auf ihr Konto überwiesen.
3 Sterne
Die AOK Niedersachsen übernimmt die Kosten für die zusätzlichen Jugenduntersuchung J2.

Impfungen

2 Sterne
Die AOK Niedersachsen erstattet für Azubis empfohlene Auslandsreiseimpfungen sowie weitere Impfungen (zu 80 %, bis zu 250 EURo im Jahr für alle Mehrleistungen zusammen). Versicherte reichen dazu die Originalunterlagen bei der AOK ein und bekommen das Geld auf ihr Konto überwiesen.
3 Sterne
Grippeschutzimpfung wird für auch für Azubis bezahlt.

Spezielle Leistungen

3 Sterne
Mit dem Angebot AOK – Aktiv und Entspannt nutzen Auszubildende neben einem Gesundheitskurs die vielen Zusatzangebote in den mit der AOK kooperierenden Fitnessstudios: • Teilnahme an einem ausgewählten Gesundheitskurs • Die Kosten für den Kurs übernimmt die AOK. • Weitere Angebote des Fitnessstudios 8 Wochen gratis kennenlernen, ohne Vertragsbindung.

Bonusmodelle

1 Sterne
Mit on-Doppelplus belohnt die AOK Niedersachsen alle, die etwas mehr für ihre Gesundheit tun. 1 Bonuspunkte entspricht 1 Euro. Eine Auszahlung auf Wunsch erfolgt, wenn 50 Punkte erreicht sind. Punkte können aber auch 3 Jahre gesammelt werden. Wer an on-Doppelplus teilnimmt und 3 Jahre hintereinander in jedem Jahr mindestens 2 Aktivitäten durchführt, erhält zusätzlich einen Aktivbonus von 100 Punkten.

Wahltarife

3 Sterne
Den AOK-Wahltarif Bonus können auch Azubis nutzen. Hier gilt ein Selbstbehalt von 250 EUR und man erhält 100 EUR Grundbonus als Startkapital. Für jeden Arztbesuch mit anschließendem Rezept für Medikamente, das zu Lasten der AOK eingelöst wird, werden 25 EUR, für jeden Krankenhausaufenthalt 50 EUR abgezogen.
Bewerten Sie uns 4,1 / 5

875 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.