Hauptregion der Seite anspringen
Werbung
2018-12-14T21:27:22+00:00 zurück zur Testübersicht

Brandenburgische BKK im Azubi Krankenkassentest

Brandenburgische BKK

Werkstraße 10
15890 Eisenhüttenstadt
Azubi Krankenkassentest Kassensiegel Brandenburgische BKK

geöffnet in:

Bild leeres Kreuz Baden-Württemberg
Bild leeres Kreuz Bayern
Bild leeres Kreuz Berlin
Bild geöffnet Brandenburg
Bild leeres Kreuz Bremen
Bild leeres Kreuz Hamburg
Bild leeres Kreuz Hessen
Bild leeres Kreuz Mecklenburg-Vorpommern
Bild leeres Kreuz Niedersachsen
Bild leeres Kreuz Nordrhein-Westfalen
Bild leeres Kreuz Rheinland-Pfalz
Bild leeres Kreuz Saarland
Bild leeres Kreuz Sachsen
Bild leeres Kreuz Sachsen-Anhalt
Bild leeres Kreuz Schleswig-Holstein
Bild leeres Kreuz Thüringen

Zusatzbeitrag

0 Sterne
Der Beitragssatz der Brandenburgische BKK für Azubis beträgt 16,1% (14,6% + 1,5%).

Service

1 Sterne
Infomappe (Informationen zu Bewerbung, Leistungen der BKK, Wahltarife) oder persönlich.
1 Sterne
Beglaubigung von Kopien

Zahnvorsorge

2 Sterne
Zur professionellen Zahnreinigung wird zweimal im Kalenderjahr einen Zuschuss von jeweils 20 EUR gezahlt, es kann jeder Zahnarzt mit Kassenzulassung genutzt werden. Alternativ können auch Partnerzahnärzte von dentaltrade genutzt werden: Hier gibt es die professionelle Zahnreinigung zusätzlich zu vergünstigten Preisen.

Sehhilfen

Vorsorge

2 Sterne
Ein jährlicher Anspruch auf Zuschuss der Vorsorgeuntersuchung besteht ab dem 1. Lebensjahr. Kostenzuschuss 20 EUR jährlich.

Impfungen

3 Sterne
Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B,Japanische Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis, Tollwut, Typhus und Malariaprophylaxe werden bei privaten Auslandsreisen erstattet.
3 Sterne
Die Kostenübernahme für die Grippeschutzimpfung erfolgt ohne Altersbeschränkung.

Spezielle Leistungen

3 Sterne
2x20 EUR jährlich Zuschuss. Bei abgeschlossenen Kursen im Studio zusätzlich 2x80 EUR Zuschuss. Maximal 200 EUR jährlich.

Bonusmodelle

2 Sterne
Im Bonusmodell gibt es keine Pflichtkriterien. Azubis können über ihr Bonusheft ihre Gesundheitsaktivitäten nachweisen, z.B. Bonus für Blutspende, Mitgliedschaft im Sportverein, Schutzimpfungen, regelmäßige Zahnvorsorge. Der Bonus bis zu 270 EUR wird am Jahresende ausgezahlt.

Wahltarife

3 Sterne
Berufsstarter-Tarif „AzubiExtra“: Jährliche Prämie 100 EUR. Wer während der Ausbildung alle gesetzlich vorgesehenen Vorsorge- und prophylaktischen Maßnahmen durchführt hat und insgesamt nicht länger als 20 Tage arbeitsunfähig krankgeschriebenen war, kann sich am Ende über 100 Euro zusätzlich als Sonderprämie freuen, insgesamt 400 EUR.

Wahltarif Prämienzahlung: Ein Azubi kann sich einen Monatsbeitrag zurückerstatten lassen. Wer zwölf Monate gesund geblieben ist, kann sich über eine Prämie von 1/24 der gesamt gezahlten Beiträge freuen. Alle wichtigen Vorsorgeuntersuchungen können weiterhin in Anspruch genommen werden.