Hauptregion der Seite anspringen
Pressemitteilung IKK Nord

Die IKK Nord öffnet ihre Servicecenter

persönliche Beratung kann nach Terminvereinbarung – telefonisch oder online - erfolgen
veröffentlicht am 08.05.2020 von Redaktion krankenkasseninfo.de

Bild zum Beitrag Die IKK Nord öffnet ihre Servicecenter
Ab dem 11.05.2020 bietet die IKK Nord wieder ihre persönliche Beratung in den Servicecentern nach Vereinbarung an. Im Geschäftsablauf sind wegen der Corona-Pandemie einige Hygieneregeln zu beachten.

2020-05-08T19:20:00+02:00
Werbung
„Wir haben verschiedene praktische Maßnahmen getroffen, die den Gesundheitsschutz unserer Versicherten und Kundenberater gewährleisten“, so IKK Nord-Vorstand Ralf Hermes. So werde beispielsweise das Tragen eines Nasen-Mund-Schutzes zwingend erforderlich sein. Auch können je nach Größe des Servicecenters nicht alle Kunden zur gleichen Zeit beraten werden.

Die persönliche Beratung kann nur nach Terminvereinbarung – telefonisch oder online - erfolgen.

Zudem werden die Sprechzeiten an sechs Standorten ausgedehnt: Versicherte der IKK Nord können die Servicecenter an den Standorten Flensburg, Büdelsdorf, Lübeck, Schwerin, Rostock und Neubrandenburg von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr nach Terminvereinbarung aufsuchen. In allen anderen Servicecentern sind Termine von Montag bis Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr möglich.


Terminvereinbarung:
Telefonisch: 0800 4557379
Online: www.ikk-nord.de/termin
 
 
 
Weiterführende Artikel:
  • Corona-Krise im Handwerk - IKK Nord hilft Selbstständigen
    Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen beklagen durch die Corona-Krise bereits jetzt schon erhebliche finanzielle Einbußen. Viele müssen für ihre Mitarbeiterinn und Mitarbeiter zum Teil Kurzarbeit beantragen oder sie in den Zwangsurlaub schicken.
  • Blut- und Plasmaspende – kleine Geste und Selbstverständlichkeit
    IKK-Nord-Vorstand Ralf Hermes ruft dazu auf, regelmäßig zur Blut- und Plasmaspende zu gehen. „Die aktuelle Lage beim Roten Kreuz und anderen Trägern  hat sich offenbar leicht entspannt, aber das Blatt kann sich auch schnell wieder wenden.
  • Fit bleiben trotz Corona
    „Prävention zum Beispiel gegen Rückenleiden oder Folgen von Stress und Sucht ist auch in Corona-Zeiten wichtig. Mit der Möglichkeit, in dieser Krisensituation vorläufig auf digitale Angebote umzustellen, will die IKK Nord möglichst viele Präventionsangebote für ihre Versicherten aufrechterhalten.

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

5665 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien