Hauptregion der Seite anspringen
Pressemitteilung BKK Linde

BKK Linde mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis

Die BKK Linde wurde beim diesjährigen Deutschland-Test von Focus Money als Branchensieger ausgezeichnet
veröffentlicht am 05.11.2019 von Redaktion krankenkasseninfo.de

Bild zum Beitrag BKK Linde mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis
Wiesbaden. Die BKK Linde ist beim Deutschland-Test von Focus Money in der Kategorie Preis-Leistungs-Verhältnis als beste Betriebskrankenkasse ausgezeichnet worden. Laut Focus Money gilt die BKK Linde damit als Benchmark der Branche. BKK Linde Vorstand Peter Raab sieht die Auszeichnung als logische Konsequenz der strategischen Gesamtausrichtung.

2019-11-05T14:12:00+00:00
Werbung

Mit der maximal möglichen Punktzahl von 100 Punkten im renommierten Deutschland-Test von Focus Money hat die BKK Linde, in der Kategorie Preis-Leistungs-Verhältnis, die Auszeichnung „Preis-Sieger 2019“ in Gold gewonnen. Nach dem 2. Platz im letzten Jahr konnte man sich somit abermals verbessern und hat nun die Bezeichnung Branchensieger inne. Ihrem Slogan „die gute Wahl“ wird die BKK Linde somit nachweislich gerecht, denn der Deutschland-Test bestimmt mit Hilfe einer umfangreichen Datenauswertung, dem sogenannten Social Listening, welche Meinung der Endverbraucher über eine Marke oder ein Produkt hat.

Für Vorstand Peter Raab bestätigt die Auszeichnung den eingeschlagenen Weg der BKK Linde: „Dieser Titel zeigt, dass bei uns im Haus die Performance zwischen angebotenen Leistungen und der Art und Weise, wie wir unseren Kunden gegenüber auftreten, passt. Somit kann der Preis auch auf unsere Servicequalität übertragen werden, was zeigt, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tagtäglich einen sehr guten Job machen.

Auszeichnung eine Folge der Unternehmensstrategie

Neben der hohen Qualität im Kundenservice bestätigt die Auszeichnung auch die strategische Gesamtausrichtung der BKK Linde. Diese lässt sich grundsätzlich auf die Schlagworte Ehrlichkeit, Vertrauen und Transparenz herunterbrechen. Diese Säulen finden sich auch in den Leistungen wieder, wie beispielsweise dem FitBonus+ Programm, einer Extraleistung, die gesundheitsbewusstes Verhalten vergütet. Dabei wird der jeweilige Betrag schnell und unkompliziert auf das Bankkonto des Versicherten überwiesen und verwässert nicht auf einem intransparenten „Gesundheitskonto“ bei dem Punkte gegen Prämien getauscht werden müssen.

Ein solches Vorgehen entspricht laut Raab auch nicht dem Selbstverständnis der BKK Linde: „Wir verstehen uns selbst als Krankenversicherung und nicht als Gesundheitskasse. Entsprechend ist die Gesundheit unserer Versicherten für uns das höchste Gut. Wenn etwas passiert, dann sind wir da um zu helfen. Natürlich machen wir nicht alles, aber was wir machen, machen wir richtig. Das zählt vor allem bei den Leistungen, die über den gesetzlichen Leistungskatalog hinausgehen.“

Digitalisierung im Fokus

Um ihren Versicherten auch weiterhin ein optimales Service und Leistungsniveau zu ermöglichen, arbeitet die BKK Linde intensiv daran ihr Leistungsangebot sukzessive zu erweitern. Dabei soll auch die Digitalisierung im Gesundheitswesen noch erlebbarer gestaltet werden, sodass Angelegenheiten der Krankenversicherung für Kunden schneller und transparenter ablaufen. Die BKK Linde Service App bietet Stand heute schon die Möglichkeit fast alle Leistungsanträge einfach und bequem vom Handy aus zu erledigen und informiert per Push-Nachricht über den aktuellen Bearbeitungsstand. In naher Zukunft werden die wenigen noch fehlenden Funktionen bereitgestellt, um die Abläufe zwischen den Versicherten und der BKK Linde weiter zu vereinfachen.

Hintergrund: Auswertungsmethode „Social Listening“

Der jährliche Deutschland-Test von Focus Money basiert auf der Methode des Social Listening. Im Fokus von Social Listening steht dabei die Frage, über wen, wie gesprochen wird. Durch die Auswertung von 350 Millionen Quellen im Netz wird ermittelt welcher Teilnehmer, bei welchem Thema, welchen Ruf von Kundenseite zugesprochen bekommt. Die Datenerhebung erfolgt dabei zweistufig. Orientiert an relevanten Suchbegriffen wird im ersten Schritt per Crawling das zutreffende Material ermittelt und in einer Datenbank erfasst. Der zweite Schritt, das sogenannte Processing, analysiert die gesammelten Daten nach den Vorgaben des jeweiligen Untersuchungsgegenstands. Für die Kategorie Preis-Leistungs-Verhältnis wurde eine dreistufige Auswertung vorgenommen. Folgende Kernfragen waren dabei ausschlaggebend: Welche Marke wird erwähnt? Wie wird das Thema „Preis-Leistung“ besprochen? Welche Tonalität weist das Textfragment auf? Die Ergebnisse werden mit Hilfe eines Umrechnungsschlüssels in vergleichbare Punktwerte übertragen.

 

Ergebnis der BKK Linde im aktuellen Krankenkassentest

BKK Linde

- Kassenprofil, Testergebnisse und Informationen

 

Weiterführende Artikel:

 

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5

4595 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien