Hauptregion der Seite anspringen
Pressemitteilung NOVITAS BKK

Neues Vorsorgeprogramm beugt Frühgeburten vor

veröffentlicht am 25.07.2019 von Redaktion krankenkasseninfo.de
2019-07-25T08:34:00+00:00

Um Frühgeburten und infektionsbedingte Geburtskomplikationen zu vermeiden, hat die Novitas BKK ihre Leistungen für Schwangere um das Vorsorgeprogramm „Hallo Baby“ erweitert.

Der neue bundesweit gültige Vertrag beinhaltet besondere Leistungen wie einen Toxoplasmosetest, ein Infektionsscreening in der 13. bis 20. Schwangerschaftswoche und einen Streptokokken-B-Test in der 35. bis 37. Schwangerschaftswoche. Werdende Mütter, die das Angebot kostenfrei in Anspruch nehmen möchten, fragen einfach bei ihrem behandelnden Gynäkologen, ob dieser am Hallo-Baby-Programm teilnimmt.

Geburten vor der 37. Schwangerschaftswoche mit einem Geburtsgewicht von weniger als 2.500 Gramm sind ein zentrales Problem in der Geburtshilfe. Medizinische Risikofaktoren, wie zum Beispiel symptomlose vaginale Infektionen durch Streptokokken B und die Infektion mit Toxoplasmose, erhöhen die Gefahr einer Frühgeburt und können zu schweren Beeinträchtigungen des Babys bis zum plötzlichen Kindstod führen. Der Nachweis von Streptokokken
B kann durch einen einfachen Test erkannt werden, so dass Mutter und Kind behandelt werden können.

Informationen zu „Hallo Baby“ erhalten Novitas BKK-Versicherte unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 664 8233 oder bei ihrem Gynäkologen.

Ergebnis der Novitas BKK im aktuellen Krankenkassentest

Novitas BKK

- Kassenprofil, Testergebnisse und Informationen

 

Weiterführende Artikel:
  • Individuelles Kniegelenk bei Arthrose: Schonendes Verfahren verkürzt Heilungsphase
    Kostenloser Info-Nachmittag in Duisburg-Homberg In Deutschland erhalten jährlich über 160.000 Menschen ein künstliches Kniegelenk. Die Malteser Kliniken in Duisburg setzen ein schonendes Verfahren ein: den sogenannten Teilersatz des Kniegelenks.
  • Schlaflos durch die Nacht: Schlafmediziner berät im Chat
    Schlafmangel zermürbt. Jeder vierte Deutsche leidet unter mehr oder weniger ausgeprägten Schlafstörungen. Die meisten Schlafprobleme lassen sich auch ohne Medikamente beheben. Wichtig ist aber, dass man die eigene Situation versteht und den Ursachen auf den Grund geht.
  • Stammtisch für Menschen mit Demenz
    Gemeinsam mit thyssenkrupp Steel lädt die Novitas BKK einmal im Monat zu einem Stammtisch für Menschen mit Demenz ein. Das Angebot richtet sich insbesondere an frühere thyssenkrupp-Mitarbeiter und ihre Angehörigen.
  • Novitas BKK macht jetzt Hausbesuche in Duisburg
    Diesen Service bietet sonst keine Krankenkasse! Die Kundenberater der Novitas BKK machen jetzt auf Wunsch auch Hausbesuche bei ihren Duisburger Versicherten. Interessierte Kunden können ganz unkompliziert einen Wunschtermin vereinbaren: unter 0800 588 9860 (kostenlos) oder www.novitas-wirzudir.de.

 

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5

4618 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien