Hauptregion der Seite anspringen
Pressemitteilung AOK Plus

AOK PLUS startet "Vereinsaktion“ in Thüringen

veröffentlicht am 17.06.2019 von Redaktion krankenkasseninfo.de
2019-06-17T12:26:00+00:00

Finanzielle Unterstützung für Vereine

Die Renovierung des Vereinshauses, ein neuer Trikotsatz für den Nachwuchs oder vielleicht ein neues Sportgerät - für notwendige Anschaffungen fehlt vielen Sportvereinen häufig das nötige Geld. Mit ihrer Kinder- und Jugendarbeit leisten diese einen unverzichtbaren Beitrag für die Integration und sportliche Bildung vor allem in ländlichen Regionen. Allein in Thüringen bringen rund 3.400 Sportvereine über 370.000 Menschen tagtäglich in Bewegung. Mit der "Vereinsaktion“ möchte die AOK PLUS ihnen deshalb finanziell unter die Arme greifen.

Bis zum 31. Juli 2019 können sich Vereine aus Thüringen und Sachsen unter www.gesundetaten.de um eine Finanzspritze für die Vereinskasse bewerben. Danach wird wöchentlich ein Gewinner pro Bundesland ausgelost, der damit 1000 Euro sicher hat. Zusätzlich haben die Mitglieder die Chance, den Gewinn auf 1.500 Euro zu erhöhen: Wenn zur Gewinnübergabe mindestens 100 Personen anwesend sind, gibt es einen Bonus von 500 Euro. Unter allen Teilnehmenden wird außerdem ein origineller AOK PLUS-Handsessel verlost.

Zum Start der diesjährigen Aktion unterstützt die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen den Verein Rodelverein "SV 48 EGS e. V.“ mit500 Euro. Dafür nutzt die AOK PLUS das Preisgeld des Marketingpreises "Radio Award“, den sie für ihre Familienkampagne erhalten hatte. Die Suhler wurden aus den über 2.200 Vereine ausgewählt, die bereits 2017 an der Aktion "Vereinssache“ teilgenommen hatten. Mit den 500 Euro unterstützt die AOK PLUS die weitere Arbeit des "Rodelteams Suhl“ in der Region.

Ergebnis der AOK PLUS im aktuellen Krankenkassentest

AOK PLUS

- Kassenprofil, Testergebnisse und Informationen

 

Weiterführende Artikel:

 

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5

3995 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien