Hauptregion der Seite anspringen
Pressemitteilung Barmer

BARMER-App ausgezeichnet

80.000 Nutzer mobiler Anwendungen von „Focus-Money“ befragt
veröffentlicht am 14.05.2019 von Redaktion krankenkasseninfo.de

Die Barmer-App, mit der Versicherte viele Services und Angebote ihrer Krankenkasse online nutzen können, gehört für Deutschlands Smartphone-Nutzer zu den „Top-Apps“. Das ist das Ergebnis einer Befragung von über 80.000 Nutzern mobiler Anwendungen im Auftrag des Wirtschaftsmagazins „Focus-Money“ (Ausgabe 15/2019).

2019-05-14T10:23:00+00:00
Werbung

„Die Barmer-App vereint eine benutzerfreundliche intuitive Bedienung mit zahlreichen wichtigen und praktischen Funktionen. Das Geheimnis unseres Erfolgs ist, dass wir unsere Versicherten von Anfang an in die Entwicklung digitaler Innovationen einbeziehen und so nützliche und anwenderfreundliche Produkte entwickeln“, so Jürgen Rothmaier, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Barmer. Die Barmer-App hat bereits mehr als 750.000 Nutzer.

Digitales Zahnbonusheft hilft, bares Geld zu sparen

Teil der Barmer-App ist ein Gesundheitsmanager, der dem Nutzer einen Überblick über alle anstehenden Vorsorgeuntersuchungen für sich selbst und die Familie gibt. Als erste Krankenkasse integrierte die Barmer das digitale Zahnbonusheft, mit dem ihre Versicherten den erhöhten Zuschuss zum Zahnersatz ohne Vorlage des herkömmlichen Bonusheftes in Anspruch nehmen können. Zudem können zahlreiche Anträge bequem online gestellt werden. Eine weitere innovative Funktion ist die Übermittlung von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen, die einfach abfotografiert und online an die Barmer gesandt werden können. Die gesamte Kommunikation wird schnell, sicher und flexibel über ein individuelles Postfach abgewickelt. Die App ist sowohl für Android als auch für iOS Geräte verfügbar.

Repräsentative Online-Erhebung unter über 80.000 App-Nutzern

Für die repräsentative Online-Erhebung hat das Kölner Beratungs- und Analyseinstitut „ServiceValue“ im Auftrag von „Focus-Money“ 80.997 Nutzer zu 409 Apps aus 47 unterschiedlichen Branchen befragt. Die Apps der Krankenkassen kamen in diesem Jahr erstmals auf den Prüfstand.

 

Ergebnis der BARMER im aktuellen Krankenkassentest

BARMER

- Kassenprofil, Testergebnisse und Informationen

 

Weiterführende Artikel:
  • „Warum liegt hier eigentlich Stroh?"
    Krankenkassen setzen mitunter auf zweifelhafte Werbestrategien, um im Netz an die begehrte Klientel „jung und gesund“ heranzukommen. Das kann durchaus auch mal danebengehen, wie die Adaption des Viral-Clips „Warum liegt hier eigentlich Stroh?" zeigt.
  • BARMER-Verwaltungsrat erweitert Bonusprogramm
    Wuppertal/Berlin, 12. Dezember 2018 – Die BARMER übernimmt im kommenden Jahr die kompletten Kosten für Reiseschutzimpfungen bei Privatreisen. Dazu reicht bereits eine Empfehlung der Ständigen Impfkommission des Robert Koch-Instituts aus.
  • Verband kritisiert Pausenjahr bei Erstattung von Homöopathie
    Seit mehr als zehn Jahren gehören Homöopathie-Leistungen zum Spektrum der gesetzlichen Krankenkassen. Die Zahl der Kassen die diese alternative Behandlungsform bezuschussen hat stetig zugenommen, allerdings mit deutlichen Unterschieden.
  • BARMER digitalisiert die Krankmeldung
    Die BARMER treibt die Digitalisierung im Gesundheitswesen weiter voran. Das nächste Projekt der Krankenkasse mit 9,2 Millionen Versicherten ist die Digitalisierung der Arbeitsunfähigkeits-Bescheinigung.

 

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5

4186 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien