Hauptregion der Seite anspringen
Pressemitteilung Novitas BKK

Ausstellungseröffnung bei der Novitas BKK im Innenhafen

veröffentlicht am 09.05.2019 von Redaktion krankenkasseninfo.de
2019-05-09T10:41:00+00:00

Bunter Kreis zeigt Porträts von kleinen Kämpfern

„Man sieht nur mit dem Herzen gut“, zitierte Duisburgs Bürgermeister Manfred Osenger gestern bei der Eröffnung der neuen Fotoausstellung des Bunten Kreises Duisburg aus Der kleine Prinz. „Fürs Auge sichtbar macht man die Dinge durch Fotografie – und wie bedeutend dieses Sichtbarmachen ist, sieht man an dieser Ausstellung.“

Insgesamt 20 Porträts von Kindern, die vom Bunten Kreis Duisburg betreut wurden, sind in den nächsten Wochen bei der Novitas BKK im Innenhafen zu sehen. Studierende der Universität Duisburg-Essen haben die Fotos unter der Leitung von Ditmar Schädel, Dozent für künstlerisches Gestalten, aufgenommen. Die Studentinnen und Studenten besuchten die Kinder in ihrem familiären Umfeld.

„Warum es uns wichtig ist, diese Fotografien auszustellen?“, so Stefanie Eickmeier, Geschäftsbereichsleiterin der Novitas BKK. „Wir möchten auf die wertvolle Arbeit des Bunten Kreises und die Situation der betroffenen Kinder und ihrer Familien aufmerksam machen. Und wir betrachten die Fotos als eine Botschaft an uns als Krankenkasse. Wir wollen unseren Kunden bewusst mit einer fürsorglichen Haltung gegenübertreten, mit einer Haltung, die Respekt, Verantwortungsbewusstsein und Anteilnahme verbindet.“

Bis heute hat der Bunte Kreis Duisburg weit mehr als 1.000 Familien betreut. „Die Fotos haben eine ganz eigene Ausstrahlung“, betont Dr. Gabriele Weber, 1. Vorsitzende des Vereins. „Sie zeigen nicht nur die Kinder, die wir betreut haben, sie zeigen auch, wie sehr sich diese Kinder entwickelt haben.“

Doch wie schwierig der Weg dorthin war, schilderten die Väter Stefan Jaspers und Christian Woike, die stellvertretend die Geschichte ihrer kleinen Kämpfer erzählten.
„So unterschiedlich die Geschichten von uns allen auch sind“, erzählte Christian Woike, „so haben wir doch alle die Gemeinsamkeit, dass der Start mit unseren Kindern nicht einfach war.“ Er und seine Frau erwarteten Zwillinge. Ein Sohn starb während der Schwangerschaft. „Unser noch lebender Zwilling konnte stabilisiert werden und verbrachte die ersten Wochen seines Lebens auf der Frühchenstation. Der Bunte Kreis war vom ersten Tag an da und unterstützte uns. Wir fühlen uns mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zutiefst verbunden.“

Stefan Jaspers, Vater von Felix, Max und Jonas, sagt über seine quirligen, heute 6-jährigen Drillinge, die in der 28. Woche zur Welt kamen: „Es geht bei uns immer hoch her mit den drei kleinen Chaoten.“

„Es ist ein tolles Projekt“, so Ditmar Schädel über die Arbeit der letzten Monate. „Die Studierenden sind mit großer Sensibilität vorgegangen und haben etwas fürs Leben mitgenommen.“

Die Ausstellung „Mit anderen Augen sehen“ kann bis zum 26. Juni im Foyer der Novitas BKK am Duisburger Innenhafen besichtigt werden: Schifferstraße 96, montags bis freitags 8.00 bis 16.00 Uhr und donnerstags von 8.00 bis 18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zu jedem Bild gibt es einen Begleittext, der die Geschichte des Kindes und der Familie erzählt.

Ergebnis der Novitas BKK im aktuellen Krankenkassentest

Novitas BKK

- Kassenprofil, Testergebnisse und Informationen

 

Bewerten Sie uns 4,7 / 5

4290 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien