Werbung

Welche krankenkassen bieten das Meiste für Azubis ?

30.06.2014

Wer nach dem Schulabschluss einen Vertrag als Auszubildende(r) unterschreibt und damit eine Berufsausbildung beginnt, benötigt eine eigene Krankenversicherung. Denn für alle Azubis gilt dann nicht länger die kostenlose Familienversicherung über die Eltern, sondern die gesetzliche Versicherungspflicht als Arbeitnehmer.

In vielen Fällen bleiben die jungen Auszubildenden aber einfach in der Krankenkasse der Eltern versichert und werden dort zahlendes Mitglied. Innerhalb der ersten zwei Wochen nach Beginn der Ausbildung muss dem Arbeitgeber oder der ausbildenden Einrichtung eine Krankenkasse zur Anmeldung genannt werden. Weil man zu Ausbildungsbeginn ohnehin viel Neues zu bewältigen hat, ist der Verbleib in der Kasse der Eltern meist der einfachste Weg. Aber ist es auch der beste ?

Wahl der Krankenkasse will auch bei Azubis überlegt sein

Fakt ist, dass junge Menschen in der Ausbildung andere Lebensgewohnheiten und auch andere gesundheitliche Bedürfnisse haben als Ältere. Gerade in den letzten Jahren sind die Unterschiede zwischen den Kassen im Detail gewachsen. “Eine Krankenkasse mit besonders guten Leistungen für Familien muss nicht zwingend auch am besten geeignet sein für Auszubildende.”, so Jürgen Kunze, Geschäftsführer des Internetportals krankenkasseninfo.de “Unser Test bietet eine Hilfestellung bei der Wahl der Kasse speziell für Azubis”.

Dafür wurden Angebote im Service und bei den Zusatzleistungen aller bundesweit und regional geöffneten gesetzlichen Krankenkassen speziell für die Altersgruppe der Azubis zwischen 16 und 21 Jahren ausgewertet. Weiterhin kamen Geldvorteile wie z.B. besondere Bonusprogramme oder Prämien für Berufseinsteiger in die Bewertung. Für die Berechnung der Gesamtnote wurden aktuelle Angaben der Krankenkassen, deren Satzungen und Internetseiten sowie anonym erhobene Online-Bewertungen von Versicherten im Zeitraum Juni 2014 ausgewertet und Wertungssterne nach Kategorien vergeben.

Betriebskrankenkassen bieten am meisten für Azubis

In der Gesamtwertung schnitten mit der BKK Mobil Oil und der actimonda BKK zwei bundesweit geöffnete Betriebskrankenkassen am besten ab (jeweils Note 1,0 ). Von den Ersatzkassen kam die Techniker Krankenkasse ( Note 1,4 ) in die Spitzengruppe. Beste AOK für Azubis wurde die AOK Plus ( Note 1,4 ). Alle Ergebnisse finden Sie  >> HIER





zum Testergebnis




Abbildung oben: GG Berlin / pixelio

 

Bewerten Sie uns 4,0 / 5

486 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.