Werbung

TK ist größte Krankenkasse in Deutschland

14.01.2014

Die Techniker Krankenkasse (TK) ist seit Jahresbeginn mit einer Mitgliederzahl von 6,68 Millionen wieder Deutschlands größte Krankenkasse. Das hat der Informationsservice «Dienst für Gesellschaftspolitik» in seinem dritten Infobrief bekanntgegeben und gegenüber dpa bestätigt.

Die Barmer liegt mit einem Abstand von rund 40.000 Versicherten und einer Gesamtzahl von 6,64 Millionen nur noch auf Rang zwei, obwohl sie nach wie vor über mehr zahlende Mitglieder verfügt.

Bemerkenswert am jetzigen Wachstum der TK ist der Fakt, dass die Krankenkasse diese hohe Mitgliederzahl im Gegensatz zu früher ohne eine Fusion erreicht hat. Im Jahr 2009 fusionierte die Techniker Krankenkasse mit der IKK direkt zur damals größten gesetzlichen Krankenkasse. Die Barmer Ersatzakasse zog ein Jahr später nach und vereinigte sich mit der Gmünder Ersatzkasse GEK. Seit der Zeit dieser „Elefantenhochzeiten“ unter den Krankenkassen hat sich deren Zahl weiter reduziert und liegt heute aktuell bei 132.
 


Ein Barmer-Sprecher kommentierte die Meldung mit dem Hinweis, dass nicht die Zahl der Versicherten, sondern Leistungen und Service entscheidend seien. Aktuelle Branchentests scheinen ihm Recht zu geben. Erst im November erhielt die Barmer GEK bei einem großen Leitungsvergleich des Internetportals krankenkasseninfo.de das Wertungssiegel „Bester Sevice“.