Werbung

TK-Dividende 2013 + 2014: Auszahlung von bis zu 160 Euro per Scheck läuft

06.02.2014

Mitglieder der Techniker Krankenkasse erhalten dieser Tage erfreuliche Post von ihrer Krankenkasse. Der größte öffentliche deutsche Krankenversicherer schüttet eine Prämie aus Beitragsüberschüssen, die so genannte TK-Dividende, aus.

Weil sich die TK dazu entschlossen hat, zu dem rückwirkenden Betrag für 2013 gleich noch die komplette Dividende für 2014 mit im Voraus auszuzahlen, erhalten Millionen Mitglieder einen Scheck über 160 Euro.

Auch wer jetzt erst wechselt, erhält noch 2014 eine Dividende

Grundsätzlich erhält jeder Versicherter, der zu Jahresbeginn bereits Mitglied der TK war, bis Ende März den Betrag von 80 Euro für 2014. Wenn die Mitgliedschaft schon im Mai 2013 bestanden hat, gibt es 160 Euro. Wer später, also z.B. erst im September Mitglied wurde, erhält für jeden Monat ab Mai 10 Euro weniger für 2013 ausgezahlt. Auch wer sich erst zum jetzigen Zeitpunkt oder im Jahresverlauf bis Anfang Dezember 2014 für einen Wechsel in die TK entscheidet, erhält noch in diesem Jahr 80 Euro.

TK lässt eine Milliarde Euro fließen

Die Prämienzahlung ist der bislang größte Rücktransfer von geleisteten Versichertenbeiträgen seit Einführung des Prämiensystems im Jahr 2009. Zugleich dürfte es die letzte Zahlung dieser Art sein, denn ab 2015 werden die Rückzahlungsprämien oder Kassendividenden abgeschafft.   

Insgesamt schüttet die TK ungefähr eine Milliarde Euro an über sechs Millionen Versicherte aus.


 

So sieht ein Verrechnungsscheck der Techniker Krankenkasse aus, wie er millionenfach dieser Tage versendet wird.