Werbung

Techniker Krankenkasse zieht Versicherte wie Magnet an - 350.000 neue Mitglieder

13.02.2014 Die Techniker Krankenkasse war auch 2013 die Kasse mit dem größten Zustrom von Mitgliedern. Das geht aus Zahlen hervor, die der Informationsdienst Dienst für Gesellschaftspolitik (dfg) veröffentlicht hat.

Demnach wechselten im vergangenen Jahr über 350.000 Menschen zur TK, der mittlerweile auch größten Krankenkasse in Deutschland mit nunmehr 8,7 Millionen Versicherten. An zweiter Stelle in der Versichertengungst folgte die AOK Baden-Württemberg mit knapp 32.500 Neuzugängen. Die seit diesem Jahr bundesweit geöffnete Betriebskrankenkasse BKK Mobil Oil konnte noch vor der Barmer GEK den dritten Platz mit ca. 29.500 Wechslern belegen. In die Barmer-GEK wechselten nahezu 28.900 Versicherte.   

Auf der Verliererseite ganz oben steht erneut die DAK Gesundheit mit einem Schwund von fast 62.000 Versicherten, die zu anderen Kassen abwanderten. Die AOK Nordost verließen rund 21.500 Menschen, was aber auch auf eine mögliche Wanderungsbewegung von Versicherten innerhalb Deutschlands hinweisen könnte. Das gleiche gilt für die AOK Sachsen-Anhalt, die 2013 über 11.000 Versicherte verlor. AOK-Versicherte müssen sich nach einer Ummeldung in ein anderes Bundesland in den meisten Fällen eine neue Krankenversicherung suchen, weil die AOKn länderbezogen zuständig sind.



Die fünf Krankenkassen mit dem größten Zuwachs an Mitgliedern 2013

 Techniker Krankenkasse Infos  
+353.451
 AOK Baden-Württemberg Infos +32.489
 BKK Mobil Oil Infos +29.477
 Barmer GEK Infos +28.752
 Hanseatische Krankenkasse ( HEK ) Infos +25.388



Die fünf Krankenkassen mit dem größten Schwund an Mitgliedern 2013


DAK Gesundheit  -61.826
AOK Nordost  -21.533
SVLFG
( SV-Träger für Landwirtschaft,
  Forst und Gartenbau )
 -13.246
AOK Sachsen-Anhalt
  -11.451
BKK vor Ort  -8.993