Werbung

Neue Studie vergleicht Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen

01.06.2016

Foto: Tim Reckmann / pixelio.de

Die Deutsche Finanz Service Institut GmbH (DFSI) hat für eine Studie acht Modellkunden erstellt und anhand deren Profile die Angebote der gesetzliche Krankenkassen untersucht. Fünf Kassen wurden gleich mehrfach mit der Bestnote „Exzellent“ ausgezeichnet.

Krankenkassen bieten unterschiedliche Leistungen an

„Wir haben uns bei dieser Studie davon leiten lassen, dass unterschiedliche Versichertengruppen auch völlig unterschiedliche Leistungswünsche haben“, sagt DFSI-Geschäftsführer Thomas Lemke. So seien acht Modellkunden entstanden: Die Anspruchsvollen, die Sportler, die aktiven Älteren, die Preisbewussten, die Selbständigen, die Familien, die Jungen Leute, die Anhänger alternativer Heilmethoden. „Ältere Versicherte sind weniger an Bonusprogrammen interessiert als Junge Leute, für sie ist es wichtiger, ob es eine besondere Versorgung bei bestimmten chronischen Krankheiten, wie etwa Osteoporose gibt.“ Für Familien könne es dagegen interessanter sein, ob eine Krankenkasse die Kosten für eine künstliche Befruchtung übernimmt, erläutert Lemke.

Welche Krankenkassen liegen vorn?

Für die acht unterschiedlichen Modelltypen hätten dem Test zufolge fünf Kassen mehrfach das Ergebnis „Exzellent“ erzielt. So würden die AOK Plus, die DAK Gesundheit, die HEK Hanseatischer Krankenkasse, die TK Techniker Krankenkasse und die Securvita Krankenkasse Leistungen über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinaus für ihre Versicherten bieten.

>>> Zum Krankenkassentest

Bereits im großen Test von krankenkasseninfo.de konnte die AOK Plus, die HEK Hanseatischer Krankenkasse und die Techniker Krankenkasse die Bestnote „Sehr gut“ erreichen. Bewertet wurden im Test neben finanziellen Vor- und Nachteilen für die Versicherten vor allem der Service und das Angebot an freiwilligen Zusatzleistungen. In diesen Bereichen gibt es immer deutlichere Unterschiede zwischen den Kassen.

>>> Zur Studie des DFSI

Das DFSI Deutsches Finanz-Service Institut GmbH ist ein unabhängiger Datendienst, der marktrelevante Informationen zu Versicherern, Banken, sonstigen Finanzdienstleistern und Gesetzlichen Krankenkassen sammelt und bewertet.