Hauptregion der Seite anspringen
Gesundheitspolitik

Krankenkassenwechsel bald jedes Jahr möglich

Bindungsfrist beträgt ab 2021 nur noch 12 Monate
veröffentlicht am 25.06.2020 von Redaktion krankenkasseninfo.de

Bindungsfrist für KrankenkassenwechselBindungsfrist für Krankenkassenwechsel(c) Andreas Lischka / pixabay / CC0
Wer seine Krankenkasse wechseln möchte, musste bislang mindestens 18 Monate Mitglied gewesen sein. Ab dem kommenden Jahr beträgt die allgemeine Bindungsfrist nur noch 12 Monate. Die Neuregelung ist Teil des MDK-Reformgesetzes.

2020-06-25T17:21:00+00:00
Werbung

Ein Wechsel der Krankenkasse wird künftig also theoretisch jedes Jahr möglich sein, auch wenn die Krankenkasse nicht ihren Beitrag erhöht.

Für alle Versicherten, die aufgrund eines Jobwechsels oder einer Veränderung des Sozialstatus mit ihrer bestehenden Krankenkasse eine erneuerte Bindungsfrist eingegangen sind, verkürzt sich diese ebenfalls auf ein Jahr.   

Das bisherige Sonderkündigungsrecht bleibt in seiner Form bestehen. Das heißt, die Bindungsfrist entfällt zugunsten einer regulären Kündigungsfrist von zwei Monaten, wenn die Krankenkasse ihren Zusatzbeitrag erhöht.  

 

>> Günstigste Krankenkassen in Ihrem Bundesland 2020

 

 

Weiterführende Artikel:

 

 

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

5554 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien