Werbung

HEIMAT Krankenkasse erneut mit hohem Überschuss

27.09.2013 Die HEIMAT Krankenkasse konnte im Jahr 2012 einen zweistelligen Millionenüberschuss erwirtschaften. Das finanzielle Plus stieg von 9,8 Millionen in 2011 auf nunmehr 11,7 Millionen an. Die bundesweit geöffnete Betriebskrankenkasse wird auch 2014 keinen Zusatzbeitrag erheben.

Schon seit September 2012 gibt es das „Gesundheitskonto“ in Höhe von 500 Euro für alle Versicherten der HEIMAT Krankenkasse. Im Rahmen dieses Paketes von Extraleistungen können alle Versicherten 50 Euro Zuschuss im Jahr für eine Professionelle Zahnreinigung, 240 Euro für Osteopathie-Behandlungen oder 80 Euro für Arzneimittel alternativer Therapierichtungen wie z.B. Homöopathie bekommen.

Die HEIMAT Krankenkasse gehörte beim aktuellen Leistungstest von krankenkasseninfo.de zu den deutschlandweit leistungsstärksten Kassen mit einer Gesamtnote von 1,2 bei 99 getesteten Kassen.