Werbung

Focus-Money: AOK im "Ländle" die beste Krankenkasse für Familien und Selbstständige

27.05.2015

Die  AOK Baden-Württemberg ist vom Verbrauchermagazin „Focus-Money“ (Ausgabe 21/2015) erneut als beste regionale Krankenkasse ausgezeichnet
worden. Damit erhielt die süddeutsche gesetzliche Krankenkasse beim Krankenkassenvergleich bereits im dritten Jahr hintereinander Spitzenbewertungen. Für drei Versichertengruppen wurde die AOK Baden-Württemberg zu „besten Krankenkasse“ gekürt. Sowohl Familien, Berufseinsteiger als auch Selbstständige fahren laut „Focus-Money“ mit der AOK am besten.

AOK bietet mehr bei Leistungen und Service

Ein Grund für dieses hervorragende Abschneiden sind Zusatzleistungen , die über den gesetzlich vorgesehenen Rahmen weit hinausgehen. Für Kinder übernimmt die AOK im Ländle drei zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen als vorgeschrieben. Aber auch für Erwachsene gehören Extra-Vorsorgeuntersuchungen zum Angebot. Wer den Haushalt wegen eigener Krankheit oder der eines Kindes nicht führen kann, erhält eine kostenlose Haushalthilfe in höherem Umfang als im GKV-Leistungskatalog festgelegt.   
Ebenfalls für gute Testnoten sorgte der Bereich Service. Die Versicherten werden in überdurchschnittlich vielen Servicezentren betreut – insgesamt 230 an der Zahl. Außer dem bietet die AOK rund um die Uhr eine kostenlose Hotline an, über die sie jederzeit erreichbar ist. Eine Online-Geschäftsstelle, ein Zugang zum  AOK-Arzt-Navigator sowie eine App zur Erinnerung an Vorsorgetermine rundet den Service im Onlinebereich ab.

Angebote für Selbstständige und gesundheitsbewusste Versicherte

Selbstständige können bei der südwestdeutschen AOK von den attraktiven Wahltarifen profitieren. Denn wer bereit ist, einen Teil der finanziellen Gesundheitsrisiken selbst zu tragen, kann Prämien in Höhe von bis zu 600 Euro erhalten. Beonders gut angenommen werden die zahlreichen Gesundheitskurse . Diese zählten 2014 über 60.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.  

 

zum Kassenprofil

Infos anfordern


zum Testergebnis