Werbung

DAK Gesundheit mit bestem Finanzergebnis 2013 unter den Ersatzkassen

24.08.2013

Die DAK-Gesundheit hat in den beiden ersten Quartalen 2013 einen Überschuss von circa 52 Millionen Euro erwirtschaftet. Das positive Finanzergebnis der drittgrößten deutschen Krankenkasse ist der größte Überschuss im genannten Zeitraum unter den Ersatzkassen, zu denen auch die Techniker Krankenkasse, die KKH oder die Barmer GEK gehört.
In welcher Form die Versicherten von dem guten Ergebnis profitieren können, darüber gab es bislang keine Angaben vom Verwaltungsrat bzw. Vorstand.

Beim großen Kassen-Leistungstest im Mai bekam die DAK Gesundheit das Prädikat „gut“ bei einer Gesamtnote von 1,9. Positiv schlugen hier die  vielen Extras zu Buche, wie z.B. das DAK Wohlfühlprogramm, kostenloses Online-Coaching oder die ebenfalls kostenfreie Kindermedizin-Hotline.

 Insgesamt sind derzeit über sechs Millionen Menschen bei der DAK-Gesundheit versichert, die in bundesweit 750 Service-Zentren betreut werden.