Hauptregion der Seite anspringen

BKK VerbundPlus und BKK Kassana: Fusion zum Jahreswechsel 2015

veröffentlicht am 03.11.2014 von Redaktion krankenkasseninfo.de
2014-11-03T12:11:00+01:00
Werbung

Die beiden bundesweit geöffneten Betriebskrankenkassen BKK Kassana und BKK Verbund Plus wollen zum Jahreswechsel fusionieren. Das haben die beiden Verwaltungsräte am 3. November beschlossen. Die beiden Krankenkassen werden ab dem kommenden Jahr gemeinsam unter dem Namen BKK VerbundPlus weiterarbeiten, ca. 93.000 Versicherte betreuen und ihren Hauptsitz in München haben. In Stuttgart wird außer dem eine neue Geschäftsstelle eröffnet werden.

Gleichzeitig kündigte die heutige und zukünftige Vorstandsvorsitzende Dagmar Stange-Pfalz einen unterdurchschnittlichen Beitragssatz an. Das Verbrauchermagazin Focus Money hat der BKK VerbundPlus in diesem Jahr eine besonders starke Finanzkraft bescheinigt und das Prädikat  „Beste zahnmedizinische Versorgung“ unter allen regionalen Krankenkassen vergeben. Die BKK Kassana wurde von Focus Money für ihr familienfreundliches  Bonusprogramm ausgezeichnet.

Ergebnis der BKK VerbundPlus im aktuellen Krankenkassentest

BKK VerbundPlus

- Kassenprofil, Testergebnisse und Informationen
 

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5
https://www.krankenkasseninfo.de

9399 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien