Werbung

BKK exklusiv: Zusatzbeitrag mit 0,6 Prozent festgelegt

26.11.2014

Die BKK exklusiv wird im Jahr 2015 einen Zusatzbeitrag von 0,6 Prozent von ihren Versicherten erheben. Dies hat der Verwaltungsrat der Krankenkasse in seiner Sitzung am 21.11.2014 beschlossen. Durch den relativ niedrigen Zusatzbeitrag sinkt der Beitragssatz für die Versicherten von derzeit 15,5 auf 15,2 Prozent. Die zuständige Aufsichtsbehörde muss diesem Schritt formell noch zustimmen.

Gleiche Leistungen trotz geringerem Beitrag

Die BKK exklusiv ist bereits die vierte Krankenkasse, deren Beitragssatz im kommenden Jahr sinken wird. Die meisten gesetzlichen Kassen haben sich bislang noch nicht endgültig festgelegt, müssen dies aber durch gesetzliche Verpflichtung noch bis Jahresende tun. Gleichzeitig gab die regional in Nord- und Mitteldeutschland geöffnete Krankenkasse bekannt, ihr Leistungspaket trotz Beitragssatzsenkung nicht einschränken zu wollen.

Geöffnet in sechs Bundesländern

Die BKK exklusiv ist eine für Versicherte in den Bundesländern Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern geöffnete gesetzliche Krankenkasse und betreut derzeit 26.000 Kunden.

 

zum Kassenprofil 

Infos anfordern

 

 

 

zum Testergebnis

Bewerten Sie uns 4,0 / 5

478 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.