Werbung

BIG direkt gesund: Beitragssatz 2015 wird günstiger

01.07.2014

Vor genau 18 Jahren wurde in Dortmund die erste Direktkrankenkasse in Deutschland gegründet. Schlanke Verwaltungskosten, ein günstiger Beitragssatz und ein moderner Direkt-Service waren die Markenzeichen der neuen Kasse. Das Gründungsdatum fiel mit der Einführung der freien Krankenkassenwahl am 1. Juli 1996 zusammen.

Der Zulauf der Versicherten war groß und schon wenige Jahre später gehörte die BIG direkt zu war ihre Zahl sechsstellig geworden. Heute gehört die BIG direkt gesund zu den 30 größten Krankenkassen und betreut 385.000 Versicherte.

BIG bleibt auch 2015 günstiger für die Versicherten

In diesem Jahr werden BIG-Mitglieder noch einmal mit einer Prämie von 100 Euro an den finanziellen Überschüssen beteiligt. Wenn ab 2015 keine Prämien mehr ausgezahlt werden können, wird die BIG ihren Beitragssatz im Vergleich zu heute absenken. „BIG-Kunden zahlen im nächsten Jahr weniger als heute“, so BIG Vorstand Peter Kaetsch.

Zusatzleistungen wie Osteopathie , professionelle Zahnreinigung , Burnout-Prävention und  Reiseimpfungen sorgen neben dem günstigeren Beitragssatz auch 2015 weiterhin dafür, dass BIG-Versicherte im Vorteil sind.


 


 zum Kassenprofil

Leistungs - Highlights

Infos anfordern

 

Zum Testergebnis




 

Bewerten Sie uns 4,0 / 5

478 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.