Hauptregion der Seite anspringen
PKV und GKV

Beitragsbelastung stieg in der GKV stärker als in der PKV

veröffentlicht am 10.12.2019 von Redaktion krankenkasseninfo.de

Bild zum Beitrag Beitragsbelastung stieg in der GKV stärker als in der PKV(c) Fotolia.de / Stockfotos-MG
Die finanzielle Belastung der Versicherten durch die Abgaben an die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) stieg in der letzten Dekade deutlicher als im vergleichbaren Zeitraum bei den privaten Kassen (PKV). Wie das wissenschaftliche Institut der PKV (WIP) mitteilte, kletterten die Beitragseinnahmen der gesetzlichen Kassen pro Versichertem von 2010 bis 2020 um 45,6 Prozent in die Höhe.

2019-12-10T13:24:00+00:00
Werbung

Bei den privaten Krankenkassen waren es im selben Zeitraum pro Versichertem lediglich 25,3 Prozent. In der Stastistik sind die aktuell anstehenden Beitragssteigerungen von 2020 bereits mit inbegriffen. Pro Jahr ergibt sich insgesamt für GKV ein Anstieg um 3,8 Prozent. Bei der PKV beträgt er nur 2,3 Prozent.  

Steigende Einkommen - steigende Abgaben

Der nach außen stabile prozentuale Beitragssatz inklusive Zusatzbeitrag suggeriere eine stabile Entwicklung, kommentierte das WIP diese Zahlen. Sowohl der Beitragssatz als auch der  Zusatzbeitrag in der GKV sei in diesem Zeitraum tatsächlich relativ stabil geblieben. Absolut gesehen aber stieg das finanzielle Volumen der Beitragszahlungen an die gesetzlichen Kassen rasant an. Die Gründe dafür liegen in den deutlich gestiegenen Einkommen im zurückliegenden Zeitraum bei jährlicher Anhebung der Beitragsbemessungsgrenze.

Öffentliche Daten als Quelle

Die Erhebung des WIP bezog sich auf Daten des Bundesgesundheitsministeriums, des Bundesversicherungsamtes (BVA), des Schätzerkreises des BVA sowie des Verbandes der PKV.

Entwicklung der Beitragsseinnahmen GKV und PKV 2010 - 2020 Entwicklung der Beitragsseinnahmen GKV und PKV 2010 - 2020(c) Verband der Privaten Krankenversicherung e. V.

 

 

Weiterführende Artikel:

 

 

 

 

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5

5225 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien