Werbung

BARMER GEK - Versicherte können Arztrechungen online einsehen

29.11.2013 Auch die BARMER GEK macht ihren Versicherten eine Einsicht in die Elektronische Patientenquittung im Internet möglich.

Wer wissen und nachprüfen will, welche medizinischen Leistungen zu welchen Kosten vom Arzt bzw. Zahnarzt abgerechnet wurden und welche Heilmittel verordnet wurden, kann für jeden Abrechnungsvorgang seine Patientenquittung online einsehen.

Diese Funktion ist mit der neuen elektronischen Gesundheitskarte möglich geworden.
Die sogenannte e-Quittung ist ein elektronisches Dokument, welches alle über die Chipkarte abgerechneten Leistungen enthält.
Wer Zugang haben möchte, kann im geschützten Bereich auf der Website unter „persönlicher Bereich“ direkt auf die Daten zugreifen.    Zuvor ist einmalig eine Registrierung und Überprüfung zu absolvieren, damit kein Missbrauch mit den medizinischen Daten betrieben werden kann.

 "Mit der Online-Patientenquittung erfüllen wir den vielfach geäußerten Wunsch unserer Versicherten nach mehr Transparenz über Leistungen und Kosten ihrer Behandlung", so Dr. Rolf-Ulrich Schlenker, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der BARMER GEK.
 Auch die Handelskrankenkasse hkk ermöglichte ihren versicherten bereits die Online-Einsichtnahme in die Abrechnungsvorgänge.

Bewerten Sie uns 4,0 / 5

480 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.