Werbung

AOK Baden-Württemberg: Rekordhaushalt für 2014 beschlossen

27.12.2013



Die AOK Baden-Württemberg wird das Jahr 2013 mit einem erwarteten Überschuss von 145 Millionen Euro abschließen. Das gab der Verwaltungsrat der Krankenkasse nach seiner letzten Sitzung in 2013 bekannt.

Im Jahr 2014 wird die AOK Baden-Württemberg mit einem Haushalt von über 13 Milliarden Euro ausgestattet sein und von dieser Rekordsumme erneut mehr als 95 Prozent an Leistungen für die Versicherten ausgeben können.

Die AOK wird in Baden-Württemberg ihr Geschäftsstellennetz weiter ausbauen und die Beratungsqualität erhöhen. Im Bereich Orthopädie startet 2014 ein neuer Behandlungsvertrag mit dem Orthopädenverband des Bundeslandes mit dem Ziel einer intensiveren und patientennahen Versorgung.

Derzeit sind 3,9 Millionen Menschen bei der AOK im südöstlichen Bundesland versichert – mit steigender Tendenz auf die Vier-Millionen-Marke hin.

zum Kassenprofil

Leistungs-Highlights

Infos anfordern

zum Testergebnis