Werbung

Alkoholfreies Bier – tatsächlich ohne Alkohol ?

10.07.2013 Über die Hälfte der erwachsenen Deutschen trinken ab und zu ein alkoholfreies Bier. Zumindest ist das auf der Bierflasche zu lesen. Ob es sich bei den Getränken dann auch tatsächlich um Nullprozentiges handelt, steht auf einem anderen Blatt.

Denn die Herstellerangabe 'alkoholfrei' ist bei Bier bis zu einem Alkoholanteil von einem halben Prozent erlaubt. Das hängt mit den lebensmittelchemischen Gegebenheiten im Brauprozess zusammen. Alkoholische Gärung ist ein natürlicher Prozess, der sich technisch nur schwer vollkommen unterbinden lässt.

Das wiederum wissen nur die Wenigsten und sind der Meinung, tatsächlich bedenkenlos zum alkoholfreien Bier greifen zu können. Der Genuss von ein oder zwei Flaschen hat allerdings tatsächlich kaum nachweisliche Wirkung auf den Alkoholpegel. Rein rechnerisch ist mindestens die zehnfache Menge alkoholfreien Bieres nötig, um auf den gleichen Alkoholgehalt zu kommen wie bei Normalbier.

Für gesunde Menschen gibt es also tatsächlich kaum eine Gefahr, die mit dem Genuss von alkoholfreiem Bier verbunden sein könnte. Anders dagegen verhält es sich bei alkoholabhängigen Menschen. Liegt das Krankheitsbild Alkoholismus vor, können bereits wenige Schlucke vom vermeintlich alkoholfreien Biere genügen, um einen Rückfall in die Sucht auszulösen.


 

Bewerten Sie uns 4,0 / 5

480 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.