Hauptregion der Seite anspringen
Telematik

Ärztetag macht sich stark für einheitliche Elektronische Patientenakte

Deutliches Signal an die Politik
veröffentlicht am 15.05.2018 von Redaktion krankenkasseninfo.de

Der deutsche Ärztetag in Erfurt hat die Politik aufgefordert, die derzeit laufende parallele Entwicklungen von elektronischen Gesundheitsakten der Krankenkassen zu beenden. Mit Blick auf die notwendige Digitalisierung haben die Mediziner anstelle dessen ein zweites E-Health-Gesetz und die Schaffung einer einheitlichen Erprobungsregion für die neue Technik gefordert.

2018-05-15T10:37:00+00:00
Werbung

Ärztepräsident Montgomery auf dem 121. Ärztetag in Erfurt

 

Ärzte wollen Mitsprache bei neuer Technik

Dieses solle nach den Vorstellungen der Ärzteschaft auch einen Rechtsanspruch auf die diskriminierungsfreie Wahl einer elektronischen Patientenakte gegenüber der Krankenkasse enthalten. Eine weitere Forderung an die Politik betrifft die Technik und Software. Der Gesetzgeber solle dazu eine gesetzliche Grundlage für die einheitliche Zertifizierung der Informationssysteme schaffen. Alle technischen  Erprobungen sollen ärztliche Beiräte begleiten, so der Ärztetag.

Positive Anreize statt Strafsanktionen

Außer dem plädierten die Ärzte dafür, die bestehende Verpflichtung wonach alle Praxen bis Jahresende an die Telematik-Infrastruktur anzuschließen seien,  auszusetzen und auch die Strafandrohungen von Abzügen beim Ärztehonorar abzuschaffen. Anstatt Sanktionen gegen Ärzte sollten positive Anreize gesetzt werden.  Des Weiteren sprachen sich die Vertreter der Ärzteschaft bei der Einführung der neuen Technik für die Ersetzung des Sanktionsprinzips durch positive Anreize aus. Denn vielfach sei die neue Technik nicht einsatzbereit, Chipkarten könnten nicht eingelesen werden und die Praxisabläufe würden durch nicht funktionable neue Technikstandards stark behindert. Außer dem sei auch die Finanzierung der obligatorischen Praxistechnik politisch nicht gelöst.

 

 

 

 

 

Bewerten Sie uns 4,8 / 5

4011 Besucher haben in den letzten 12 Monaten eine Bewertung abgegeben.

Kategorien