Brandenburgische BKK im großen Krankenkassentest

Brandenburgische BKK

geöffnet in:

Bild leeres Kreuz Baden-Württemberg
Bild leeres Kreuz Bayern
Bild leeres Kreuz Berlin
Bild geöffnet Brandenburg
Bild leeres Kreuz Bremen
Bild leeres Kreuz Hamburg
Bild leeres Kreuz Hessen
Bild leeres Kreuz Mecklenburg-Vorpommern
Bild leeres Kreuz Niedersachsen
Bild leeres Kreuz Nordrhein-Westfalen
Bild leeres Kreuz Rheinland-Pfalz
Bild leeres Kreuz Saarland
Bild leeres Kreuz Sachsen
Bild leeres Kreuz Sachsen-Anhalt
Bild leeres Kreuz Schleswig-Holstein
Bild leeres Kreuz Thüringen

Zusatzbeitrag

0 Sterne

Der Beitragssatz der Brandenburgische BKK beträgt 15,9% (14,6% + 1,3% proz. Zusatzbeitrag).

Service

2 Sterne

3 Geschäftsstellen in Brandenburg
2 Sterne

Mo.-Do. 7.30-18.00 und Fr.7.30-15.00 ist die 03364 4013-0 erreichbar.
2 Sterne

Die Brandenburgische BKK unterstützt bei der Vermittlung von Facharztterminen.
1 Sterne

Unterstützung bei Behandlungsfehlern wird gewährt.
3 Sterne

Eine Beschwerdestelle gibt es in der Geschäftsstelle Eisenhüttenstadt.
2 Sterne

Dokumentenübermittlung in elektronischer Form wird teilweise akzeptiert.
2 Sterne

Hausbesuchsservice, Pflegestützpunkt in Eisenhüttenstadt (Tel. 03364/ 283929)

Schwangerschaft

2 Sterne

Die Brandenburgische BKK übernimmt die Kosten einer künstlichen Befruchtung für verheiratete Paare, die mindestens das 25. Lebensjahr vollendet haben, für weibliche Versicherte die nicht älter als 40 und für männliche Versicherte, die nicht älter als 50 Jahre in Höhe von 75 % der Kosten.
1 Sterne

Zusätzliche Ultraschalluntersuchung wird bezahlt (der Pauschbetrag für alle Schwangerschaftsuntersuchungen beträgt 150 EUR).
3 Sterne

Versicherte erhalten bei der Brandenburgischen BKK einen Preisnachlass von 200 EUR bei der Einlagerung von Nabelschnurblut bei Partnern der Krankenkasse.
1 Sterne

Nackenfaltenmessung wird bezahlt (der Pauschbetrag für alle Schwangerschaftsuntersuchungen beträgt 150 EUR).
1 Sterne

Triple-Test wird bezahlt (der Pauschbetrag für alle Schwangerschaftsuntersuchungen beträgt 150 EUR).
1 Sterne

Geburtsvorbereitungskurse werden zu 80 % bezahlt.
1 Sterne

Die Krankenkasse übernimmt die Kosten von bis zu 200 EUR für die Hebammenrufbereitschaft bei teilnehmenden Hebammen. Die Rufbereitschaft bezieht sich auf alle Entbindungen und gilt für die Betreuung durch eine persönlich ausgewählte Hebamme.
3 Sterne

Programm „Einfach schwanger“, BabyCare
2 Sterne

Toxoplasmose-Test wird bezahlt (der Pauschbetrag für alle Schwangerschaftsuntersuchungen beträgt 150 EUR). Die Brandenburgische BKK übernimmt für schwangere Versicherte alle nicht verschreibungspflichtigen, apothekenpflichtigen Arzneimittel mit den Wirkstoffen Eisen, Magnesium und/oder Folsäure als Monopräparate oder Kombinationspräparate.

Kinder

3 Sterne

Das Baby-Begrüßungsgeld beträgt 120 EUR, wenn Mutter oder Vater und Kind zum Zeitpunkt der Beantragung des Baby-Begrüßungsgeldes ungekündigt bei der Krankenkasse versichert sind bzw. 200 EUR, wenn alle drei ungekündigt bei der Krankenkasse versichert sind. Das Begrüßungsgeld erhöht sich um jeweils 50 Euro je Kind bei Mehrlingsgeburten.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

3 Sterne

Neben der häuslichen Krankenpflege in Form der Behandlungspflege wird die im Einzelfall erforderliche Grundpflege und hauswirtschaftliche Versorgung bis zu einer Stunde je Pflegeeinsatz und bis zu 25 Pflegeeinsätzen je Kalendermonat erbracht.
3 Sterne

Die Haushaltshilfe wird auch übernommen, wenn und so lange die Weiterführung des Haushalts wegen einer Hospizbehandlung nicht möglich ist.

Naturheilverfahren

3 Sterne

Die Brandenburgische BKK erstattet bis zu 300 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen. Die Leistung ist auf max. 6 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 50 EUR pro Sitzung.
3 Sterne

Die Brandenburgische übernimmt die Kosten für Homöopathie bis zu 350 EUR jährlich.
1 Sterne

Kostenerstattung bei Leistungen von nicht zugelassenen Leistungserbringern. Angebot von Kursen.
1 Sterne

Kostenerstattung bei Leistungen von nicht zugelassenen Leistungserbringern.
3 Sterne

Nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel der alternativen Medizin werden mit bis zu 100 EUR erstattet.

Zahnvorsorge und Sehhilfen

1 Sterne

Günstiger Zahnersatz gibt es über dentaltrade bei endodontischen Behandlungen (Wurzelbehandlungen). Behandlungen sind nach dem neuesten wissenschaftlichen Stand wählbar. Als besonderen Service erhalten Mitglieder der Brandenburgischen BKK einen zusätzlichen Rabatt von 7 Prozent auf dentaltrade Zahnersatz.

Vorsorge

3 Sterne

Die Brandenburgische BKK übernimmt die Kosten der Impfung für Mädchen und Jungen und junge Frauen und junge Männer im Alter zwischen 12 und 26 Jahren.
3 Sterne

Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B,Japanische Enzephalitis, Meningokokken-Meningitis, Tollwut, Typhus und Malariaprophylaxe werden bei privaten Auslandsreisen erstattet.
3 Sterne

Keine Einschränkungen, für alle Versicherten möglich.
1 Sterne

Kostenübernahme für neuen Gentest, der Brustkrebs erkrankten Frauen hilft, eine unnötige, mit vielen Nebenwirkungen belastende Chemotherapie zu verhindern.

Prävention

3 Sterne

Der Zuschuss für das Präventivprogramm in der Aktivwoche beträgt je Versicherter 160 EUR/ Kalenderjahr. Für andere Anbieter beträgt er 150 EUR/Kalenderjahr. Kinder von 6 -13 erhalten 110 Euro.Die Leistung wird alternativ zu Kursen angeboten.
2 Sterne

Zu Präventionskursen erhält man nach Abschluss der Maßnahme 2x jährlich einen Zuschuss in Höhe von bis zu 80 % der Kurskosten, maximal 160 EUR jährlich.
1 Sterne

150 EUR beträgt der Zuschuss für Schwangerschaftsleistungen.

Bonusmodelle

2 Sterne

Bis zu 240 EUR Bonus gibt es für gesundheitsbewusstes Verhalten.
2 Sterne

Alle Versicherten der Brandenburgischen BKK können mitmachen.
3 Sterne

Alle bei der Brandenburgischen BKK versicherten Kinder und Jugendlichen (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr) können am Bonusmodell Kids plus mitmachen und bis zu 270 EUR erhalten.

Wahltarife

2 Sterne

Der Wahltarif Selbstbehalt der Brandenburgischen BKK sichert eine Geldprämie in gestaffelter Höhe zu, wenn man keine Leistungen benötigt. Jahreseinkommen 20.000 EUR: Prämie 160 EUR, Selbstbehalt 280 EUR, max. Risiko 120 EUR, Jahreseinkommen 30.000 EUR: Prämie 200 EUR, Selbstbehalt 360 EUR, max. Risiko 160 EUR, Jahreseinkommen über JEAG : Prämie 500 EUR, Selbstbehalt 1.000 EUR, max. Risiko 500 EUR. Außerdem gibt es den Wahltarif für Azubis: Prämie bis zu 400 EUR während der Ausbildung
3 Sterne

Wenn man zusammen mit den familienversicherten Angehörigen (über 18 Jahre) ein Jahr lang keine Leistungen in Anspruch nimmt, erhält man einen Monatsbeitrag des gezahlten Beitrags zurückerstattet.
3 Sterne

Der Wahltarif Kostenerstattung wird angeboten. Er eignet sich für Versicherte, die gern als Privatpatient behandelt werden möchten.

DMP, Hausarztmodell

1 Sterne

Ihnen bei einer chronischen Erkrankung die optimale Hilfe zu geben, ist die Idee, die hinter BKK MedPlus steht. Darunter versteht die Brandenburgische BKK ein umfangreiches Behandlungsprogramm und gezielte medizinische Betreuung für bestimmte chronische Krankheiten. Es richtet sich ganz nach Ihren persönlichen Bedürfnissen und individuellen Erfordernissen.