Bonusprogramme der BKK Melitta Plus

Bonusprogramm 2017

Das Bonusprogramm der BKK Melitta Plus unterstützt eine gesunde und aktive Lebensführung mit einer Geldprämie von bis zu 150 Euro pro Kalenderjahr. Für den Nachweis von verschiedenen Gesundheits- und Vorsorgeleistungen auf der Bonuskarte erhält der Versicherte Punkte, die am Ende des Jahres gegen eine Barprämie oder eine Gutschrift auf dem Gesundheitskonto eingelöst werden können.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der BKK Melitta Plus sowie familienversicherte Angehörige, die das 15. Lebensjahr vollendet haben. Jüngere Versicherte können am Bonusprogramm für Kinder teilnehmen.

10 Bonuspunkte entsprechen einem Geldwert von 1 Euro. Eine Auszahlung des Bonus ist möglich, wenn innerhalb eines Kalenderjahres mindestens 300 Punkte (30 Euro) gesammelt wurden.

Folgende Leistungen werden mit Bonuspunkten belohnt:

  • Check-up 35 alle 2 Jahre (150 Punkte)
  • Krebsfrüherkennungsuntersuchung (150 Punkte)
  • Zahnvorsorge (150 Punkte)
  • Hautkrebs-Screening alle 2 Jahre (150 Punkte)
  • Kinderuntersuchungen U4-J1 (100 Punkte)
  • Schutzimpfungen (50 Punkte)
  • Mitgliedschaft im Sportverein (100 Punkte)
  • Mitgliedschaft im Fitnessstudio (100 Punkte)
  • Teilnahme an öffentlichen Ausdauersportveranstaltungen (100 Punkte)
  • Erlangung eines Sportabzeichens (100 Punkte)
  • Teilnahme an einem Präventionskurs (100 Punkte)
  • Seepferdchen/Jugendschwimmabzeichen (100 Punkte)
  • BMI im Normbereich (50 Punkte)
  • Teilnahme an BKK Melitta-BonusPlus-Angeboten (50 Punkte)

    Entscheidet sich der Teilnehmer für die Auszahlung des Bonus als Gutschrift auf dem Gesundheitskonto, wird der erreichte Bonusbetrag von der Kasse um 50 % erhöht. In diesem Fall beträgt der maximale Bonus somit 225 Euro. Die Gutschrift kann zur Erstattung folgender Leistungen eingesetzt werden:

  • Mitgliedsbeiträge für Fitnessstudio oder Sportverein
  • Gesundheits- und Präventionskurse
  • Osteopathische Behandlungen
  • Professionelle Zahnreinigung

    Die ausgefüllte Bonuskarte muss bis spätestens 31.03. des Folgejahres bei der Kasse eingereicht werden, andernfalls verfallen die gesammelten Punkte.

  • Bonusprogramm für Kinder

    Versicherte, die das 15. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können am Kinderbonusprogramm der BKK Melitta Plus teilnehmen. Dieses funktioniert nach den gleichen Regeln wie das Bonusprogramm für Erwachsene.

    Folgende Maßnahmen sind im Kinderbonusprogramm anrechenbar:

  • Zahnvorsorge ab 6 Jahren (150 Punkte)
  • Kindervorsorgeuntersuchungen U1-J1 (100 Punkte)
  • Schutzimpfung (50 Punkte)
  • Mitgliedschaft im Fitnessstudio (100 Punkte)
  • Erlangung eines Sportabzeichens (100 Punkte)
  • Teilnahme an öffentlichen Ausdauersportveranstaltungen (100 Punkte)
  • Teilnahme an einem Präventionskurs (100 Punkte)
  • Seepferdchen/Jugendschwimmabzeichen (100 Punkte)
  • BMI im Normbereich (50 Punkte)
  • Teilnahme an BKK Melitta-BonusPlus-Angeboten (50 Punkte)