Hauptregion der Seite anspringen
Logo BKK HENSCHEL Plus
Ergebnis der BKK HENSCHEL Plus im aktuellen Krankenkassentest

Leistungen der BKK HENSCHEL Plus

Vorsorge

Vorsorge

Hautscreening über den gesetzlichen Rahmen hinaus

Die BKK HENSCHEL Plus übernimmt jedes Jahr die Kosten für ein Hautkrebsscreening beim Vertragsarzt schon ab 18 Jahren (jährlich maximal 28,00 EUR)(im Rahmen des Gesundheitskontos mit insgesamt 300,00 EUR für Gesundheitsleistungen)

HPV-Impfung mit erweiterten Altersgrenzen

Bei 18-27-Jährigen werden 80% des Serums bezahlt.

Mädchen (über 18 Jahre): wird übernommen

sportmedizinische Untersuchungen

Die BKK HENSCHEL Plus erstattet 80% der Kosten, max. 60,00 EUR je Behandlung. Sofern ein Belastungs-EKG angezeigt ist, beträgt die Erstattung max. 100,00 EUR. Eine Erstattung ist nach einer Unterbrechung von 2 Jahren erneut möglich (im Rahmen des Gesundheitskontos mit insgesamt 300,00 EUR für Gesundheitsleistungen)

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Als Zuschuss zu den übrigen Kosten einer ambulanten Vorsorgeleistung in anerkannten Kurorten wird ein Pauschalbetrag von 160 EUR gewährt, wenn die Maßnahme mindestens 14 Kalendertage dauert. Bei ambulanten Vorsorgemaßnahmen für chronisch kranke Kleinkinder beträgt der Zuschuss kalendertäglich 25 EUR.

Prävention

Prävention

Gesundheitsreisen

Die BKK HENSCHEL Plus bezahlt die BKK Aktivwoche (pauschal 160,00 EUR, zählt je nach Umfang als 1-2 Kurse) und BKK WellAktiv (pauschal 150,00 EUR, zählt je nach Umfang als 1-2 Kurse)(im Rahmen des Gesundheitskontos mit insgesamt 300,00 Euro für Gesundheitsleistungen).

Zuschuss: 160€

Gesundheitskonto

Die BKK HENSCHEL Plus stellt jedem Versicherten zum Jahresbeginn einen Betrag max. 300,00 EUR im Rahmen des Gesundheitskontos „BKK GesundPlus“ für folgende Leistungen zur Verfügung:

Osteopathie, Impfungen, Gesundheitskurse, prof. Zahnreinigung, Naturarzneimittel, sportmedizinische Untersuchung und Hautkrebsscreening.

Präventionskurse von Fremdanbietern

250 EUR werden pro Kalenderjahr für bis zu 2 Kurse (je 80% - max. 125 EUR) übernommen (im Rahmen des Gesundheitskontos mit insgesamt 300,00 EUR für Gesundheitsleistungen).

Naturheilverfahren

Naturheilverfahren

Osteopathie

Die BKK HENSCHEL Plus erstattet bis zu 160 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen im Rahmen des Gesundheitskontos. Die Leistung ist auf max. 4 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 40 EUR pro Sitzung.

max Prozent: 80%
max Betrag: 160€
Gesundheitskonto: wird übernommen
max Satz je Sitzung: 40€
max Sitzungen: 4

Behandlungen mit Homöopathie

Behandlungen mit klassischer Homöopathie können bei den am Vertrag teilnehmenden Kassenärzten in Anspruch genommen werden.

anthroposophische Medizin

Zuschuss / Erstattung bei Wahl des Gesundheitsbonus im Rahmen des Bonusprogrammes BKK BonusPlus über bis zu 180,00 EUR möglich.

weitere Naturheilverfahren

Zuschuss / Erstattung für z.B. Heilpraktikerkosten oder anderen Leistungen nach dem Hufeland-Verzeichnis bei Wahl des Gesundheitsbonus im Rahmen des Bonusprogrammes BKK BonusPlus über bis zu 180,00 EUR möglich.

Kostenübernahme rezeptfreie Medikamente (z.B.Homöopathie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin )

Die BKK HENSCHEL Plus erstattet Kosten für nicht verschreibungspflichtige, apothekenpflichtige Naturarzneimittel bis zu 125 Euro pro Kalenderjahr und Versicherten im Rahmen des Gesundheitskontos (unter Abzug der Zuzahlung von 5 EUR bis max. 10 EUR)

max Betrag: 125€
Gesundheitskonto: wird übernommen

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Zuschuss / Erstattung bei Wahl des Gesundheitsbonus im Rahmen des Bonusprogrammes BKK BonusPlus über bis zu 180,00 EUR möglich.

Zahnvorsorge

Zahnvorsorge

professionelle Zahnreinigung

Für über 18 jährige erstattet die BKK HENSCHEL Plus die Kosten für die PZR einmal jährlich mit 80 %, jedoch nicht mehr als 30 EUR.

Anzahl: 1
Zuschuss: 30€
max Prozentsatz: 80%

höherwertiger Zahnersatz (über Regelversorgung)

Vertrag „Zahnersatz zum Nulltarif“ über Indento

Impfungen

Impfungen

Reiseimpfungen (Privatreisen)

Die BKK HENSCHEL Plus erstattet Ihnen 80 % der Impfstoffkosten, die für das jeweilige Land empfohlen sind.

Prozent: 80%
weitere Einschränkungen: 80 % der Impfstoffkosten werden bezahlt.

Grippeschutzimpfung für alle Versicherten

80 % der Sachkosten (Serum) werden bezahlt (im Rahmen des Gesundheitskontos mit insgesamt 300,00 EUR für Gesundheitsleistungen),

Schwangerschaft

Schwangerschaft

erweiterter Anspruch bei künstlicher Befruchtung

Zuschuss für bis zu drei Behandlungsversuche pro Ehepaar, wenn beide bei der BKK HENSCHEL Plus versichert sind, insgesamt bis zu 750,00 EUR (je Versuch 250,00 EUR) als Satzungsleistung

Hebammen-Rufbereitschaft

Bis zu 250,00 EUR gibt es für die Hebammen-Rufbereitschaft je Schwangerschaft.

Geburtsvorbereitungskurse für den Partner

80% der Kosten, max. 125,00 EUR werden bezahlt, sofern der Partner bei der BKK HENSCHEL Plus versichert ist (als Präventionskurs), ansonsten im Rahmen „Hallo Baby“ 80% der Kosten, max. 75,00 EUR je Schwangerschaft (Gesamtbetrag für Schwangerschaftsleistungen).

zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft

Im Rahmen „Hallo Baby“ werden 80% der Kosten, max. 75,00 EUR je Schwangerschaft (Gesamtbetrag für Schwangerschaftsleistungen) für erweiterten Ultraschall, Nackenfaltenmessung, Triple-Testund Toxoplasmose-Test bezahlt.

Hallo Baby, BabyCare und BabyCare nutrition

Kostenübernahme rezeptfreie Arzneimittel für Schwangere

Im Rahmen der Satzungsleistung gibt es bis zu 125,00 EUR für nichtverschreibungspflichtige Arzneimittel im Rahmen des Gesundheitskontos.

Kinder

Kinder

Baby-Bonus

Bis zu 150,00 EUR gibt es für das Neugeborene, bei Mehrlingsgeburten weitere 50,00 EUR für jedes weitere Kind.

max Bonus: 150€

zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

U10, U11 (Programm "BKK starke Kids") , U 7 a

weitere Infos: Programm "BKK starke Kids"
U10: wird übernommen
U11: wird übernommen

weitere Leistungen für Kinder

Zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes und Förderung der geistigen und körperlichen Entwicklung haben versicherte Kinder bis zum sechsten Lebensjahr Anspruch auf einen Kurs im Kalenderjahr aus dem Bereich Baby-und Kleinkinderschwimmen, Babymassage, Eltern-Baby-Kurs (z.B. Pekip®, DELFI®, ELBA®) und Eltern-Kind-Turnen. Voraussetzung ist, dass der Kurs von einem qualifizierten Anbieter durchgeführt wird und die Versicherten regelmäßig teilnehmen. Den Versicherten wird ein einmaliger Finanzierungszuschuss in Höhe von 80 % der entstandenen Kosten, maximal 75 EUR gewährt.

weitere Leistungen für Babys

Zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes und Förderung der geistigen und körperlichen Entwicklung haben versicherte Kinder bis zum sechsten Lebensjahr Anspruch auf einen Kurs im Kalenderjahr aus dem Bereich Baby-und Kleinkinderschwimmen, Babymassage, Eltern-Baby-Kurs (z.B. Pekip®, DELFI®, ELBA®) und Eltern-Kind-Turnen. Voraussetzung ist, dass der Kurs von einem qualifizierten Anbieter durchgeführt wird und die Versicherten regelmäßig teilnehmen. Den Versicherten wird ein einmaliger Finanzierungszuschuss in Höhe von 80 % der entstandenen Kosten, maximal 75 EUR gewährt.

Osteopathie für Babys

Die BKK HENSCHEL Plus erstattet bis zu 160 EUR pro Kalenderjahr für osteopathische Behandlungen im Rahmen des Gesundheitskontos. Die Leistung ist auf max. 4 Sitzungen begrenzt. Erstattet werden 80% des Rechnungsbetrags, jedoch max. 40 EUR pro Sitzung.

Neurodermitis-Overalls

bei Vorliegen einer Verordnung werden Neurodermitis-Overalls bezahlt.

Krankenpflege / Haushaltshilfe

Krankenpflege / Haushaltshilfe

erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe im Krankheitsfall

Versicherte erhalten auch dann Haushaltshilfe, soweit nicht arbeitsrechtliche Regelungen eine entsprechende Leistung vorsehen, wenn ihnen die Weiterführung des Haushalts nach ärztlicher Bescheinigung allein wegen Krankheit vorübergehend nicht möglich ist und die Betriebskrankenkasse die Kosten der Behandlung trägt. Die Haushaltshilfe wird längstens für einen Zeitraum von vier Wochen je Krankheitsfall erbracht.

Spezielle Leistungen

Spezielle Leistungen

Vergünstigungen oder Zuschüsse fürs Fitness-Studio

Zuschuss / Erstattung bei Wahl des Gesundheitsbonus im Rahmen des Bonusprogrammes BKK BonusPlus bis zu 180,00 EUR möglich.

DMP, Hausarztmodell

DMP, Hausarztmodell

Wahltarif

Mit dem Wahltarif BKK MedPlus hausarztzentrierte Versorgung (HZV) erhält man viele Vorteile.

DMP Programme

Auf bestimme Krankheitsbilder zugeschnittene strukturierte Behandlungsprogramme für chronisch Erkrankte sind Inhalt von BKK MedPlus DMP.

Service

Service

spezielle Hotline

Pflegehotline 0561 801-6395

Pflegehotline: 0561 801 6395

Betriebliche Gesundheitsförderung

Die BKK HENSCHEL engagiert sich in der Betrieblichen Geundheitsförderung mit unterschiedlichen Themen und Aktionen.

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Zusatzversicherungen

Kooperationspartner ist die Barmenia Krankenversicherung a.G., es werden Zusatzversicherungen für z.B. Auslandsreisen, Zahnversorgung etc. mit teilweise Sonderkonditionen für BKK-Versicherte angeboten.