Leistungen der BKK HENSCHEL Plus

Alternative Heilmethoden/Naturheilverfahren

Betriebliche Gesundheitsförderung

Wir engagieren uns in der Betrieblichen Geundheitsförderung mit unterschiedlichen Themen und Aktionen. Bitte sehen Sie auf unserer Homepage -- www.bkkhenschelplus.de -- nach.

Ansprechpartner:

Andreas Bensch
a.bensch@bkkhenschelplus.de
Tel. 0561 - 801 - 5355

Häusliche Krankenpflege

Haushaltshilfe

Die Betriebskrankenkasse gewährt, soweit nicht arbeitsrechtliche Regelungen eine entsprechende Leistung vorsehen, auch dann Haushaltshilfe

1. wenn der Versicherte häusliche Krankenpflege nach § 37 SGB V erhält. Die Haushaltshilfe wird für einen Zeitraum von längstens 1 Monat gewährt.

2. solange dem Versicherten die Weiterführung des Haushaltes nach ärztlicher Bescheinigung wegen einer Krankheit vorübergehend nicht möglich ist und die Kosten der Behandlung die Betriebskrankenkasse trägt.
Der Anspruch besteht bis zu 1 Monat je Krankheitsfall. In begründeten Ausnahmefällen kann die BKK die Haushaltshilfe für einen weiteren Zeitraum erbringen, längstens jedoch für 6 Monate, wenn der Medizinische Dienst (§ 275 SGB V) festgestellt hat, dass dies erforderlich ist.
Voraussetzung ist aber immer, dass im Haushalt ein Kind lebt, das bei Beginn der Haushaltshilfe das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet hat oder das behindert und auf Hilfe angewiesen ist und eine im Haushalt lebende Person den Haushalt nicht weiterführen kann.

Hilfe bei der Vermittlung von Arztterminen

Bitte Sprechen Sie uns an!
Wir versuchen Ihnen dabei zu helfen.

Hospizleistungen

Hotline

Zwei wichtige Telefonnummern:
0561 - 801 - 8888
oder
0180 255 7587 als Service-Nummer für 6. Ct aus den NdDT

Krebsvorsorge über gesetzlichen Rahmen

HPV 100 % von 12 - 17 Jahre im gesetzlichen Rahmen und 12 - 17 Jahre und 18 Jahre bis Vollendung 27. Lebensjahr zu 80 % des Serum

Persönliche Beratung

Ein besonderer Vorteil unserer BKK ist die persönliche Beratung mit direkter Telefondurchwahl. Sie können aber auch über unsere "Hotline" 0561 - 801 - 8888 verschiedene Fragen klären oder sich verbinden lassen.

Fachberater im Außendienst:

Jörg Odensaß 0561 / 801 5944
Mobil 0173 - 8531246
Raimond Kölsch 0561 / 801 5259
Mobil 0172 - 5626654

In der BKK Ansprechpartner:
Thorsten Meyer 0561 / 801 6409
Beratung A - GA t.meyer@bkkhenschelplus.de

Frank Schu 0561 / 801 5142
Beratung GB - K f.schu@bkkhenschelplus.de

Viktor Dinner 0561 / 801 6124
Beratung L - SA v.dinner@bkkhenschelplus.de

Andrea Fleischmann 0561 / 801 5908
Beratung SB - Z a.fleischmann@bkkhenschelplus.de


Christiane Foellmer 0561 / 801 5090
Krankengeld A - HEN c.foellmer@bkkhenschelplus.de

Klemens Schmidt 0561 / 801 5091
Krankengeld HEO - PH k.schmidt@bkkhenschelplus.de

Jan-Philipp Sammt 0561 / 801 5680
Krankengeld Pi - Z j.sammt@bkkhenschelplus.de


Valeri Leno 0561 / 801 6155
Zuzahlungsbefreiung v.leno@bkkhenschelplus.de

Anja Fels 0561 / 801 5124
DMP a.fels@bkkhenschelplus.de

Prävention

Präventionsmaßnahmen
und ergänzende Rehabilitationsleistungen


Zur Unterstützung Ihrer Bemühungen um Ihre Gesundheit bietet Ihnen die BKK HENSCHEL Plus folgende exklusive Angebote:

Insgesamt bis zu 250 Euro im Kalenderjahr für Ihre Gesundheit!
Wir fördern 2 Kurse in den Handlungsfeldern

Bewegungsgewohnheiten, Ernährung, Stressreduktion, Genuss- und Suchtmittelkonsum.
(Infos: www.bkkhenschelplus.de - Leistungen - Primärprävention – Kursfinder)

Nach Beendigung des Kurses lassen Sie sich bitte eine Bescheinigung über die
Teilnahme sowie eine Quittung über die gezahlten Kursgebühren ausstellen.
Wir erstatten Ihnen dann 80 % der Kurskosten, maximal 125,--Euro je Kurs.

Bei Impfungen zahlen wir alle gesetzlich empfohlene Schutzimpfungen, ggf. werden 80 % des Serum erstattet.
Die ständige Impfkommission (STIKO) legt diese Leistung fest.

Ab 01.01.07 erstatten wir entsprechend der Satzung auch die 3 erfolgten Impfungen gegen Gebärmutterhalskrebs bei jungen Frauen von 12 bis 17 Jahren. Darüber hinaus ausnahmsweise bis zum 26.Lebensjahr aufgrund ärztlicher Verordnung zu 80 % das Serum.

Professionelle Zahnreinigung

Ab 01.06.2012 neu:

Kostenerstattung für Professionelle Zahnreinigung bei Versicherten, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Ziel ist es, Zahnerkrankungen zu verhüten. Kostenübernahme einmal je Kalenderjahr, erstattet werden 80% des Rechnungsbetrages, maximal jedoch 30,00 Euro.

Schutzimpfungen

Natürlich übernehmen wir alle gestzlich empfohlenen Impfungen zu 100 %, darüber hinaus nach unserer Satzung zu 80 % das Serum.

Schutzimpfungen für Auslandsreisen

Aufgrund unserer Satzungsregelung erstatten wir 80 % der für die Impfstoffe erforderlichen Sachkosten der Impfung bei einem nicht beruflich bedingten Auslandsaufenthalt.
Bitte sprechen Sie uns vor Ihrem geplanten Auslandsaufenthalt an.

Sonstiges

1. Servicenummer bundesweit zum Ortstarif ---Tel. 0180 – 255 7587 (6 ct. aus dem Festnetz der DTAG).

2. Online – Service --- www.bkkhenschelplus.de

3. Persönliche Ansprechpartner

4. BKK Aktivwoche und WellAktiv

5. Kostenübernahme von Akupunkturbehandlung auf KV Karte

6. Volle Kostenübernahme bei medizinisch notwendigen Mutter- /Vater-/ Kindkuren (Gesetzliche Zuzahlungen sind zu leisten)

7. Erweiterte Haushaltshilfe nach Satzung

8. 160 Euro Zuschuss zu ambulanten Vorsorgekuren ab 14 Tagen Dauer

9. BKK MedPlus-HZV- Hausarztmodell mit Befreiung von der Praxisgebühr

10. Seit über 155 Jahren Kompetenz in Sachen gesetzliche Krankenversicherung auf höchstem Niveau

11. Vielfältige Verträge zur Integrierten Versorgung (IGV) für eine optimale Behandlung - Bitte sprechen Sie uns an.
12. Kompetent in allen Fragen der Sozialversicherung

13. Sichere Datenverwaltung von personenbezogenen Daten

14. Kostenübernahme für Homöopathie im Rahmen der Integrierten Versorgung

15. Zeitlich unbegrenzte Kostenübernahme von Haushaltshilfe bei medizinisch begründet
gefährdeter Schwangerschaft

16. Wir fördern Kurse in den Handlungsfeldern Bewegungsgewohnheiten, Ernährung, Stressreduktion, Genuss- und Suchtmittelkonsum mit 80 % / maximal 125 Euro für zwei Kurse im Kalenderjahr --- Insgesamt bis zu 250 Euro für Ihre Bemühungen.

17. Bei unserem Kooperationspartner "Barmenia Krankenversicherung a.G." ist eine Auslandskrankenversicherung kostengünstig möglich. Unter der Barmenia-Service-Telefonnummer 01801 - 438033 können Sie ggf. weitere Fragen zu dem Angebot BKK ExtraPlus Auslandsreisekrankenversicherung klären.

18. Ihr BKK ExtraPlus-Vorteil: Sollte der Auslandskrankenschein oder die eGK mit der EHIC von dem behandelnden Arzt im Ausland nicht angenommen werden und Sie müssen in Vorleistung treten, erstattet Ihnen unser Kooperationspartner Barmenia nach den vertraglichen Bestimmungen die vollen Kosten.

19. Immer Aktuell informiert mit „Gesundheit“, unserem kostenlosen Versichertenmagazin

20. Lückenloses Angebot an gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen. Und zusätzliche Kindervorsorgeuntersuchungen.

21. An die Kindervorsorgeuntersuchungen erinnern wir Sie jeweils mit einem persönlichen Anschreiben und senden danach den Kindern bei entsprechendem Untersuchungsnachweis eine kleine Belohnung zu.

22. Kostenfreie Hilfe bei Behandlungsfehlern.

23. Optimale medizinische Betreuung durch unsere neuen BKK-Behandlungsprogramme für chronisch Kranke (DMP) Diabetes Typ 2, Brustkrebs und koronare Herzerkrankungen - BKK MedPlus

24. Ihr BKK BonusPlus – Vorteil! Bonuspunkte für gesundheitsbewusstes Verhalten sammeln und bis 90 € erstattet bekommen.

25. Kostenfreie Beglaubigungen Ihrer Dokumente

26. Bestellmöglichkeit in Internetapotheken

27. Preise bei Aktion „Mitglieder werben - Prämie kassieren“ -- je neu geworbenes Mitglied 20 Euro --

28. Baby Care – Schwangeren-Info-Service

29. Wahltarif mit der Möglichkeit zum Krankengeldbezug für Selbständige

30. DMP-Teilnehmer (BKK MedPlus) werden mit innovativen Behandlunbgsprogrammen betreut.

31. Für ärztlich empfohlene Impfungen erstatten wir 80 % des Impfstoffes. Alle gesetzlichen werden zu 100 % getragen.

32. Wir helfen Ihnen bei einer Terminvergabe für den Facharzt. Bitte sprechen Sie uns an.

33. Zahnersatz zum "Null-Tarif" ist bei uns mit ausgewählten Zahnärzten möglich. Entnehmen Sie unserer Homepage die Namen und Adressen.

34. Wir sind persönlich zu den Öffnungszeiten für Sie zu erreichen. Kostenfreie Parkplätze stehen Ihnen zur Verfügung. Besuchen Sie uns!

Vorsorgeprogramme für Schwangere und Kinder

Wir freuen uns über alle Schwangere, die uns rechtzeitig über Ihre Schwangerschaft benachrichtigen damit wir uns um das besondere Vorsorgeprogramm kümmern können. Dies ist natürlich kostenfrei für unsere Mitglieder.
Hallo Baby usw....heißen die Programme.

Für Kinder haben wir im Vertraglichen Rahmen auch die Vorsorgeuntersuchungen erweitert. Bitte sprechen Sie uns bei Fragen dazu an.

Wir erinnern Sie direkt zu den Terminen schriftlich und senden Ihren Kindern nach der Untersuchung eine kleine Überraschung als Dankeschön zu.

Zuschuss zu Vorsorgekuren

Bei ambulanten Vorsorgekuren unterstützen wir Sie mit 160 Euro bei einer Kurdauer ab 2 Wochen.
Bitte bestellen Sie das Antragsformular.

Zusätzlich bieten wir die BKK Aktivwochen an.
Ein Mehrwert von 160 Euro im Kalenderjahr für Ihre Gesundheit.
Dazu können Sie den aktuellen Katalog bei uns anfordern.
Tel.: 0561 801 - 8888

BKK BonusPlus (ab 18 Jahren)

Wer aktiv etwas für seine Gesundheit tut, wird von der BKK Henschel Plus mit einem Bonus von bis zu 90 Euro belohnt. Teilnahmeberechtigt am Programm „BKK BonusPlus“ sind alle Versicherten der BKK Henschel Plus, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Zu den bonusfähigen Gesundheitsmaßnahmen gehören:

    • Gesundheits-Checkup 35
    • Teilnahme an einer Krebsfrüherkennungsuntersuchung (Frauen ab dem 20., Männer ab dem 45. Lebensjahr)
    • jährliche Zahnvorsorge
    • Schutzimpfungen
    • Teilnahme an qualitätsgesichertem Präventionskurs
    • Erlangung eines Sportabzeichens oder aktive Mitgliedschaft im Fitnessstudio
    • Body-Maß-Index zwischen 18 und 27
    • Gesundheitswerte (Blutdruck, Blutzucker, Cholesterin) im Normbereich
    • Nichtraucher seit mindestens 6 Monaten


Die Auszahlung des Bonus erfolgt in drei Stufen:
    • 3 Maßnahmen: 30 Euro
    • 6 Maßnahmen: 60 Euro
    • 9 Maßnahmen: 90 Euro


Der Nachweis, dass eine Maßnahme absolviert wurde, erfolgt auf der BKK-Bonus-Karte des Versicherten durch Stempel und Unterschrift des jeweiligen Arztes oder Kursleiters (Ausnahme: Maßnahmen 6 und 7). Die ausgefüllte Bonus-Karte wird an die BKK zurückgeschickt, diese überweist anschließend den Betrag auf das Konto des Versicherten. Der Bonuszeitraum umfasst ein Kalenderjahr.


BKK GesundeKids (6 bis 17 Jahre)

Für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren bietet die BKK Henschel Plus das Bonusprogramm „BKK GesundeKids“ an, mit dem der Nachwuchs durch eigene Gesundheitsmaßnahmen bis zu 50 Euro Prämie erhalten kann.

Zu den bonusfähigen Gesundheitsmaßnahmen zählen:

    • Teilnahme an anstehenden Kinderuntersuchungen (U5 bis U9; J1)
    • Teilnahme an Kinderuntersuchungen im Rahmen von „BKK Starke Kids“ (BKK Babycheck, Augenuntersuchungen etc.)
    • Zahnvorsorge (zweimal pro Kalenderjahr)
    • Vollständiger Impfschutz
    • Body-Maß-Index (BMI) im Normbereich für Kinder und Jugendliche
    • Teilnahme an einem Präventionskurs
    • Jugendsportabzeichen oder aktive Mitgliedschaft im Fitnessstudio/Sportverein


Die Erfüllung der ersten drei genannten Maßnahmen wird mit jeweils 10 Euro vergütet, für die Maßnahmen 4 bis 7 erhält der Teilnehmer jeweils 5 Euro. Insgesamt ist somit ein Bonus von maximal 50 Euro möglich.

Der Nachweis, dass eine Maßnahme absolviert wurde, erfolgt wie bei den Erwachsenen auf einer eigenen BKK-Bonus-Karte. Die ausgefüllte Bonus-Karte wird an die BKK zurückgeschickt, diese überweist anschließend den Betrag auf das Konto des Versicherten. Der Bonuszeitraum umfasst ein Kalenderjahr.