R u V Betriebskrankenkasse


65215 Wiesbaden

Die Krankenkasse "R u V Betriebskrankenkasse" über sich

R+V BKK - Die Betriebskrankenkasse in der genossenschaftlichen FinanzGruppe.
Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Aber unter Gesundheit verstehen wir mehr. Lebensfreude und eine hohe Lebensqualität. Dass Sie dies genießen können, dafür setzen wir uns in der R+V BKK mit viel Engagement ein. Gegründet wurde die R+V BKK im Jahr 1992 für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der R+V-Versicherung. Seit 2002 ist sie für jedermann geöffnet und bundesweit vertreten.

Highlights

Osteopathie

Eine vom Arzt verordnete Osteopathie-Behandlung bezuschusst die R+V BKK mit bis zu 120 EUR im Kalenderjahr. Die Zuschüsse werden für maximal drei Sitzungen pro Jahr gewährt (bis maximal 40 EUR pro Sitzung).

Präventionkurse

Bei regelmäßiger Teilnahme werden die Kosten je Präventionskurs zu 80% (max. 80 EUR) erstattet. Pro Kalenderjahr bezuschusst die R+V BKK zwei Kurse. Für alle Präventionsangebote inklusive Zuschüsse für Gesundheitsreise werden jährlich insgesamt bis zu 160 EUR zur Vergügung gestellt.

Homöopathie und Anthroposophische Medizin

Die R+V BKK bezuschusst im Rahmen besonderer Versorgungsverträgen anthroposophische und homöopathische ärztliche Leistungen für ihre Versicherten.

Arzt -Terminservice

Ob Facharzt, Zahnarzt oder ambulante Behandlungen im Krankenhaus. Kein langes Warten auf den Artztermin! Geschulte Mitarbeiter vereinbaren einen Termin. Bundesweit und für alle Vertragsärzte in Ihrer Nähe.

Wahltarif mit Beitragsrückzahlung

Wenn das Mitglied und seine Familienversicherten ein Jahr lang keine Leistungen in Anspruch nehmen, erhält das Mitglied im Gegenzug eine Prämie von bis zu 300 EUR. Sie verlieren allerdings nicht zwangsläufig Ihre Prämie nach einem Arztbesuch. Vorsorgeuntersuchungen z.B. sind ausgenommen. Auch ambulante Behandlungen ohne Verodnungsfolge sind kein Problem.  

Impfschutz

Die R+V BKK übernimmt auch die Kosten der Impfstoffe für Reisen in Länder, für die die ständige Impfkommision eine vorbeugende Schutzimpfung empfhielt (abzgl. gesetzl. Abschläge). Es handelt sich um folgende Impfungen: Cholera, Gelbfieber, Hepatitis A, Meningokokken, Tollwut, Typhus, FSME (Zeckenschutz), Polio, Japanische Enzephalitis.

Außerdem beteiligt sich die R+V BKK an den Kosten der HPV-Schutz­impfung für Mädchen und Jungen von 9 bis 15 Jahren so­wie für Frauen im Alter von 16 bis 26 Jahren.

Private Zusatzversicherungen der R+V Krankenversicherung AG zu günstigen Konditionen

Der Partner, die R+V Krankenversicherung AG, bietet modernen Gesundheitsschutz mit dem R+V Gesundheitskonzept ELAN.

Bonusprogramm

Einfach und transparent - das Bonusprogram für Versicherte ab 15 Jahren

Für jedes der 10 Kriterien gibt es eine Prämie von 10€ und zusätzlich einen Sonderbonus von 20€ für den Nachweis einer professionellen Zahnreinigung oder einer Krankenzusatzversicherung. Insgesamt ist somit eine Geldprämie in Höhe von 120€ möglich.

 

Bonusprogramm für Kinder bis 14 Jahre

Im Bonusprogramm für Kinder bis 14 Jahre gibt es eine Geldprämie von jährlich 20 EUR. Dafür müssen die erforderlichen Kindervorsorgeuntersuchungen (U1-J1), der aktueller Impfstatus und Zahnvorsorge (ab 6 Jahren halbjährlich) nachgewiesen werden.

Hebammen-Rufbereitschaft

Hebammen-Rufbereitschaft  wird von der 38. bis zur 42. Schwangerschaftswoche in Höhe von bis zu 250 EUR je Geburt bezahlt.

Geburtsvorbereitungskurse für werdende Väter

Die R+V BKK übernimmt komplette Geburtsvorbereitungskurse auch für werdende Väter.