Metzinger BKK

Stuttgarter Str. 15+17
72555 Metzingen

Die Krankenkasse "Metzinger BKK" über sich

Die Metzinger BKK erhebt im Jahr 2016 keinen Zusatzbeiträge und startet mit einem Beitragssatz von 14,6%. Die Metzinger BKK bietet darüber hinaus selbstverständlich das volle Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenversicherung, hinzu kommen zahlreiche Zusatzleistungen wie beispielsweise die Förderung von Gesundheitsseminaren.
Gesetzlich Versicherte, die in Baden-Württemberg leben und arbeiten, können ganz einfach zur Metzinger BKK wechseln.

Highlights

Kein Zusatzbeitrag

Die Metzinger BKK verzichtet auf einen Zusatzbeitrag und ist somit die günstigste Krankenkasse in Baden-Württemberg.

Entbindung in Geburtshäusern

Die Versicherten erhalten eine Beteiligung von max. 700 Euro zu den Betriebskosten bei Entbindung in Geburtshäusern.

Haushaltshilfe

Die Metzinger BKK übernimmt die Kosten für eine Haushaltshilfe nicht nur bei stationären, sondern auch bei ambulanten Behandlungen.





 



 

Hautkrebs-Screening

Metzinger BKK-Versicherte können die Hautkrebs-Vorsorgeuntersuchung jedes Jahr bis zum 35. Lebensjahr bei einem Hautarzt in Anspruch nehmen. Versicherte ab 35 Jahren können alle 2 Jahre die Untersuchung bei einem Hausarzt mit Zusatzqualifikation durchführen lassen.

Niedrige Verwaltungskosten

Niedrige Verwaltungskosten und kurze Entscheidungswege.

Präventionsmassnahmen

Gefördert wird die Teilnahme an einem Gesundheitsseminar aus den Bereichen Bewegung, Ernährung, Entspannung sowie Umgang mit Genuss- und Suchtmitteln oder eine Gesundheitsreise in Höhe von 90 % der Kosten (max. 144 Euro).

Umfassender Versicherungsschutz

Umfassender Versicherungsschutz einer gesetzlichen Krankenkasse.